Sony SmartWatch 3: Bis dato nur für US-Kunden vorbestellbar

2 Minuten
Sony SmartWatch 3
Bildquelle: Google Play Store
Auf der IFA in Berlin Anfang September präsentierte Sony neben dem SmartBand Talk auch die SmartWatch 3. Nun ist die Smartwatch im Google Play Store aufgetaucht und kann bald bereits vorbestellt werden. Dieses Angebot gilt allerdings nicht für deutsche Kunden, sondern vorerst lediglich für die USA.

Gelangt man in den Google Play Store und findet dort die SmartWatch 3 von Sony, wird man als Kunde aus Deutschland freundlich darauf hingewiesen, dass dieses Produkt hierzulande leider nicht verfügbar ist. Ob und wann die Smartwatch nach Deutschland kommt, ist nicht klar.

Sony SmartWatch 3

In den USA können Interessenten die SmartWatch 3 ab sofort vorbestellen – wann die Auslieferung beginnt, wird allerdings auch nicht verraten. Im Google Play Store wird das tragbare Gerät für rund 250 US-Dollar angeboten und liegt damit preislich gesehen auf dem gleichen Niveau wie die Moto 360 von Motorola. Sony hat seine Smartwatch darüber hinaus mit IP68 zertifiziert, sodass sie damit zu den Premium-Geräten im Android-Wear-Bereich gehört.

Technische Spezifikation

Die SmartWatch 3 von Sony kommt mit einem 1,6 Zoll großen Display, welches mit 320 x 320 Pixeln auflöst. Daneben bietet sie folgende technische Spezifikationen:

  • Prozessor: ARM Cortex A7, Quad-Core, 1,2 GHz
  • Speicher: 512 MB RAM / 4 GB intern
  • OS: Android Wear
  • Akku: 420 mAh
  • Gewicht und Maße: 36 x 10 x 51 mm / 38 g
  • sonstige Daten: Bluetooth 4.1 / WLAN

Daneben bietet die SmartWatch eine Wasser- und Staubresistenz sowie auch einen Vibrationsmotor, ein Mikrofon und verschiedenen Sensoren, unter anderem GPS und einen Beschleunigungsmesser. Das Gerät ist in der Farbe Schwarz erhältlich und besitzt einen Micro-USB-Anschluss.

Quelle: Google Play Store via GSM Arena

Bildquellen:

  • Sony SmartWatch 3: Google Play Store
3 0
Withings Pure HR in drei Ausführungen

Withings Pure HR: Neuer Fitness-Tracker für Sportbegeisterte

Die Wearables-Marke Withings hat einen neuen Fitness-Tracker enthüllt. Mit der Pulse HR bietet der Hersteller ein wasserdichtes Gerät an, das sich mit entsprechenden Funktionen an sportlich interessierte Menschen richtet.
Vorheriger ArtikelUpdate auf Android 4.4 KitKat steht ab sofort zur Verfügung
Nächster ArtikelSparkassen planen mit Apple Pay
Simone Warnke
Simone liebt Technik und kann sich heute immer noch für ein Smartphone mit mechanischer QWERTZ-Tastatur begeistern. Wenn sie nicht gerade mit David vor der Kamera steht, im Schnittraum sitzt oder Handys miteinander vergleicht, studiert die gebürtige Aachenerin in Bonn Komparatistik - und vergleicht Bücher. Neben ihrer Leidenschaft für Literatur ist Simone ein Bonvivant. Reicht man ihr leckeren Wein und ein paar Tapas, kann man ihr hin und wieder ein paar Sätze auf Spanisch entlocken. Sollte Simone jemand oder etwas auf die Palme bringen - was in etwa einmal pro Dekade passiert - bleibt sie nur kurz oben sitzen. Und lächelt dabei auch schon wieder.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS