Neues Seniorenhandy mit Micro-SD-Kartenslot von Doro

1 Minute
Doro Primo 405
Bildquelle: Doro
Doro hat mit dem Primo 405 ein neues Klapphandy speziell für Senioren vorgestellt. Große und deutlich voneinander abgegrenzte Tasten und eine Tisch-Station für das Laden des Akkus sollen die Bedienung auch für Senioren möglichst einfach machen. Auf technische Schmankerl wird beim schwedischen Hersteller derweil verzichtet und eher auf einen günstigen Einstiegspreis geachtet. Das Klapphandy soll für knapp 60 Euro sofort verfügbar sein.

Ganz ohne zusätzliche Funktionen außer dem Telefonieren kommt auch das Doro Primo 405 nicht aus. So kann das es auch SMS und MMS verschicken und besitzt zwei Direktwahltasten. Auch an eine Kamera, an Bluetooth und ein FM-Radio wurde gedacht. Eine Taschenlampen-Funktion ist im Primo 405 integriert. Damit die geschossenen Bilder abgespeichert werden können, legt Doro dem Primo 405 eine 128 MB große Micro-SD-Karte bei.

Im Softwarepaket ist ein Kalender, ein Wecker und ein Taschenrechner enthalten. Doro verspricht für den Akku eine 10 Tage Standby-Zeit und bis zu 5 Stunden Gesprächszeit.

Doro Primo 405

Das Primo 405 ist den Farben Silber, Grau und Beige ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt dabei bei 59,99 Euro.

Quelle: Doro

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen