Wiko Rainbow bekommt Android 4.4 KitKat

1 Minute
Wiko Rainbow
Bildquelle: Wiko
Der französische Smartphone-Hersteller Wiko hat ein Update für das Einsteiger-Smartphone Rainbow online gestellt. Die Aktualisierung auf die neuste Android-Version 4.4 KitKat gibt es allerdings nicht als FOTA-Update (Firmware over the Air), sondern nur als Download zur manuellen Installation auf dem Rainbow.

Das Update ist mit knapp 500 MB recht groß und sollte selbst als FOTA nicht im mobilen Datennetz abgerufen werden. Doch hier hat Wiko vorgesorgt und lässt das Paket nur als Download auf den PC zu. Wiko weist in der Schritt-für-Schritt-Anleitung darauf hin, dass das Handy komplett zurückgesetzt wird und empfiehlt, eine Datensicherung auf dem PC zu hinterlegen und die Kontaktdaten auf die SIM-Karte zu verfrachten.

Ebenso zu empfehlen ist, sicherzustellen, dass die Übertragung auf das Smartphone nicht unterbrochen wird oder der Installationsprozess nicht durch beispielsweise einen schwachen Akku beendet wird. Hierbei kann nicht nur der Verlust der Daten, sondern Softwareschäden auch im größeren Maßstab auftreten.

Android 4.4 KitKat hat einige Verbesserungen und Erweiterungen zu bieten. Die wichtigsten Unterschiede zum Vorgänger Jelly Bean:

  • Überarbeitetes Design
  • Verbesserung der Kamerafunktionen
  • Erweiterung der Play-Music-App
  • Sicherheitsupgrades / und -Patches
  • Erweiterungen bi NFC
  • Listungssteigerung durch „Project Svelte“

Quelle: Wiko

Bildquellen:

  • Wiko Rainbow: Wiko
Das faltbare Smartphone von Xiaomi im Video

Xiaomi zeigt faltbares Smartphone im Video

Vom Tablet zum Handy in zwei Handgriffen: Faltbare Smartphones könnten 2019 im großen Stil Realität werden. Nachdem Samsung schon im vergangenen Jahr einen ersten Prototyp zeigte, liefert nun auch Konkurrent Xiaomi den Beweis, dass man an einem eigenen Gerät arbeitet. In einem kurzen Video zeigt sich der faltbare Tablet-Smartphone-Hybrid mit einem ungewöhnlichen Twist.
Vorheriger ArtikelTelekom bleibt auf US-Tochter sitzen
Nächster ArtikelAndroid-Werbung teasert neue Nexus-Modelle an
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Handy-Highlights

Wiko Highway
Wiko Highway Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
Wiko Darkmoon
Wiko Darkmoon Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
Wiko Kite
Wiko Rainbow
Wiko Rainbow Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS