Nexus 6 Mockup-Bild

Gerücht Vorstellung am 15. Oktober Nexus 6 soll deutlich teurer werden als Nexus 5

vom 10.10.2014, 10:22

Das Nexus 6 liegt wie eine Gewehrkugel im Lauf und wartet daruf, dass Google in der kommenden Woche den Abzug betätigt. Neuesten Informationen zufolge soll das Google-Smartphone am Mittwoch den 15. Oktober das Licht der Welt erblicken. Darüber hinaus gibt es erste Hinweise zum Preis, der wohl etwas höher ausfallen wird, als bei den Nexus-Modellen der Vorjahre.

Der Betreiber des Blogs MoDaCo, Paul O'Brien, hat offenbar Informationen zum Preis, den Google für das Nexus 6 verlangen wird. In einem Tweet schreibt der Blogger, dass der Preis für das Nexus 6 unter 450 Britischen Pfund liegen wird - umgerechnet wären das rund 570 Euro. Auf Nachfrage eines anderen Twitter-Users, ob er mit 300 Pfund (380 Euro) für das Smartphone rechnen könne, erwiderte O'Brien: "Keine Chance!"

Wenn die Informationen korrekt sind, würde das bedeuten, dass das Nexus 6 im Preisrahmen zwischen 400 und 570 Euro liegen dürfte. Rund 500 Euro scheinen demnach realistisch zu sein. Der Preis des aktuell verfügbaren Nexus 5 liegt bei knapp 350 Euro (16 GB). Mit diesem wird das neue Gerät wohl nicht mithalten können.

Quelle: Twitter via SmartDroid

Autor: Blasius Kawalkowski
News bewerten:
 
8 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Google

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen