Netzclub startet Smartphone-Tarif und Allnet-Flatrate

2 Minuten
Netzclub
Bildquelle: Netzclub / Telefónica Deutschland
Das Ziel ist erreicht: Nachdem 5.000 Reservierungen für den Tarif Allnet Clever der Telefónica-Marke Netzclub eingegangen sind, steht das neue Angebot ab sofort für alle Interessenten zur Verfügung. Das gab der Netzbetreiber in einem Blog-Post bekannt. Außerdem neu: eine Allnet-Flatrate.

Wer den Tarif Allnet Clever bis zum 4. November bucht, darf sich über mehr monatliches Highspeed-Datenvolumen freuen. Statt 300 stehen 500 MB zur Verfügung, die mit bis zu 7,2 Mbit/s versurft werden können. Wer mehr Daten-Traffic verursacht, wird für den Rest des laufenden Abrechnungsmonats auf GPRS-Niveau mit maximal 32 Kbit/s ausgebremst. Außerdem inklusive: Jeweils 150 Gesprächsminuten und SMS in alle deutschen Netze. Telefonate zu anderen Teilnehmern von Netzclub sind grundsätzlich kostenlos. Und das alles für 7,95 Euro pro Monat.

Netzclub startet Allnet-Flatrate

Ebenfalls neu von Netzclub: Eine Allnet-Flatrate. Die so genannte Allnet Flat kostet 19,95 Euro pro Monat und deckt unbegrenzt viele Telefonate in die deutschen Fest- und Mobilfunknetze ab. Dazu gibt es eine Internet-Flatrate mit 500 MB Highspeed-Volumen. Neukunden, die den Tarif bis zum 4. Novemver buchen, erhalten die Daten-Flat sogar mit 750 MB schnellem Datenvolumen.

Der Basistarif Sponsored Surf-Basic bleibt weiter buchbar. Der Vorteil: Das Surfen ist bei diesem Tarif grundsätzlich kostenlos, die ersten 100 MB mit bis zu 7,2 Mbit/s, anschließend geht es ohne Aufpreis mit 32 Kbit/s weiter. Dafür muss allerdings akzeptiert werden, dass Werbenachrichten auf das Handy geschickt werden. Jede Gesprächsminute und SMS kostet 9 Cent.

Alle drei Tarife sind unter www.netzclub.net buchbar. Versandkosten oder Anschlusspreis werden nicht fällig.

Quelle: Telefónica Deutschland

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS