Apple erhält Lizenz für Verkauf der neuen iPhones in China

1 Minute
Apple iPhone 6
Bildquelle: inside-handy.de
Gute Nachrichten für Apple: Der US-Konzern wird seine neuen Smartphones iPhone 6 und iPhone 6 Plus ab Mitte Oktober auch in China verkaufen dürfen. Wie Apple am Dienstag bekannt gab, kommen die beiden neuen Handys im Reich der Mitte ab dem 17. Oktober in den Handel.

Der Verkaufsstart in China wird wesentliche Auswirkungen auf Apples Quartalsbericht für das vierte Quartal haben. Neben dem lukrativen Weihnachtsgeschäft fließt nun auch der iPhone-Verkaufsstart im wichtigen chinesischen Markt in die Bilanz mit ein. Apple-Chef Tim Cook geht davon aus, dass China in Zukunft der wichtigste Absatzmarkt für das Unternehmen werden könnte.

Bisher fehlte Apple für einen Verkauf des iPhone 6 in China die notwendige Lizenz. Die sei nun vom zuständigen chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie erteilt worden, teilte Apple mit. Im Gegenzug sei zugesichert worden, die Sicherheit persönlicher Daten auf den neuen iPhone-6-Modellen zu verbessern.

Apple wird das iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowohl über seinen chinesischen Online-Shop und in den Apple Stores verkaufen, als auch über die großen Mobilfunk-Netzbetreiber China Mobile, China Telecom und China Unicom.

Quelle: Apple

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS