Die Chance auf ein kostenloses iPhone

2 Minuten
Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Bildquelle: Apple
Der Verkaufsstart des iPhone 6 und iPhone 6 plus ist offenbar auch aus Marketing-Gesichtspunkten hoch interessant. Im Vergleich zu Android-Geräten kosten iPhones von Apple verhältnismäßig viel. Manch ein Anbieter spekuliert daher damit, dass ein Gewinnspiel zum Marktstart einiges an Aufmerksamkeit einbringen könnte. inside-handy.de zeigt in einer kleinen Übersicht eine Auswahl von aktuellen Gewinnspielen zum iPhone 6.

Der Reiseblog Urlaubsguru verlost bis zum 29. September ein iPhone 6 mit 64 GB Speicherplatz. Teilnahmebedingung ist eine Registrierung beim E-Mail-Newsletter des Blogs. Auch das Spieleportal Appgamers sammelt neue Newsletter-Abos mit einer Verlosung. Man muss sich bis zum 31. Oktober registrieren und hat die Chance auf ein iPhone 6 plus mit 128 GB Speicherplatz.

Die Displays der neuen iPhones sind größer denn je zuvor. Wer trotzdem eine Korrektur der Sehschärfe interessant findet, kann bei sehhilfe-weg.de an einer Umfrage teilnehmen und sich mit Glück bei der Verlosung bis zum 30. September ein neues iPhone 6 sichern.

Die Druckerei etikett.de vergibt Lose für die Teilnahme am iPhone-Gewinnspiel. Je ein Los erhält man für ein Like auf Facebook, als Follower auf Twitter oder Google+, indem man das Gewinnspiel bei Twitter erwähnt oder einen Link zu etikett.de auf der eigenen Seite platziert.  Verlost wird bis zum 10. Oktober ein iPhone 6.

Ein simples Quiz steht zwischen dem Leser von das-ist-bodenhandwerk.de und dem iPhone 6. Der Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik erhofft sich auf diesem Weg wohl das Interesse potenzieller Lehrlinge. Die Teilnahme ist nur bis zum Alter von 25 Jahren möglich. Die Tatort-Fans verknüpfen die Abstimmung zu ihrem neuen Logo mit der Verlosung eines iPhone 6 plus.

Besonders kreativ gibt man sich bei preis24.de, denn dort bekommt man zwei iPhones über eine umgekehrte Auktion. Es zählt nicht das höchste Gebot, sondern die beiden niedrigsten alleinstehenden Gebote gewinnen. Bietet also ein dritter Teilnehmer den gleichen niedrigen Preis, verfallen alle Gebote zu dieser Summe. Diese Aktion ist zwar kein klassisches Gewinnspiel, aber bietet die Chance auf ein günstiges iPhone 6, wenn man Glück hat und eines der niedrigsten Gebote erwischt.

Bildquellen:

  • Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Apple
3 0

Verbot: Diese Wörter will Apple nicht hören

Klare Sprachregeln für Mitarbeiter: Einem Bericht zufolge sind Angestellte in den Apple Stores angehalten, gewisse Wörter nicht in Verbindung mit Apple-Produkten zu äußern. Aber auch in anderen Bereichen sollen Apples Experten psychologische Kniffe anwenden, um Kunden ein positives Gefühl zu vermitteln.
Vorheriger ArtikelSo viel Power hat der Akku des iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Nächster ArtikelApple Watch aus Gold für rund 5.000 US-Dollar
Christian liebt Technik nicht nur in der Mobilfunk-Welt, sondern auch überall dort, wo Feuerwehr-Fahrzeuge und Flugzeuge zum Einsatz kommen. Als Geschäftsführer von inside handy hat der "Chefkoch" nicht nur stets das große Ganze im Blick, sondern ist auch Herr der Finanzen und spendabler Gönner, wenn es um Grillgut für das nächste Team-Event geht. Das Geschehen rund um das Geißbockheim verliert er dabei nie aus den Augen. Aber wenn man gleich zwei Dauerkarten des 1. FC Köln sein Eigen nennen kann, darf man diesbezüglich wohl auch nichts verpassen.

Handy-Highlights

Apple iPhone 6 Silber Front
Apple iPhone 6 Plus Silber Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS