Cat stellt Hülle fürs Apple iPhone 6 vor

2 Minuten
Cat Hülle iPhone 6
Bildquelle: Cat
Es ist noch nicht vorgestellt, da kommen die Zubehör-Hersteller schon mit den ersten Schutzhüllen für das iPhone 6 um die Ecke. Als erster bekannter Hüllen-Hersteller ist jetzt Cat dran. Die Spezialisten für Baumaschinen und Outdoorhandys hat seine Active-Urban-Serie um ein Modell für das iPhone 6 erweitert und verspricht mit speziellem Material Stürze aus fast 2 Metern Höhe abzufedern.

Die Hüllen sind laut Cat aus SAIF. Das Material verhärtet sich bei Druck und wird so umso stärker der Aufprall ist umso härter. Cat verspricht mit, dass die Hüllen aus SAIF selbst ein Tablet vor Displayschäden bei stürzen bewahren kann.

Die Hüllen der Activ-Urban-Serie gibt es für die iPhones der vierten und fünften Generation, sowie für die Konkurrenzprodukte Samsung Galaxy S4 und S5. Sie werden in den Farben Weiß, Schwarz, Pink, Grün, Blau und Cat-Gelb angeboten und gehen bei den Modellen für Smartphones für knapp 30 Euro über den Ladentisch. Wer sein Tablet schützen möchte, muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Das iPad mini wird für knapp 45, ein iPad Air für knapp 60 Euro geschützt.

Cat scheint sich den Termin für die Bekanntgabe der iPhone-6-Hülle genau überlegt zu haben und will anscheinend einiges an Aufmerksamkeit der heute Abend stattfindenden Apple-Keynote abbekommen. Bilder der Hülle gibt es wohl aufgrund der Geheimhaltung des iPhones noch nicht zu sehen.

Wer die Keynote live sehen will kann sich den Live-Stream von Apple zu Gemüte führen. Natürlich ist aber auch die Redaktion von inside-handy.de live dabei und hält seine Leser während der Vorstellung immer auf dem neuesten Stand.

Quelle: Cat

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS