Kommende LG-Produkte sollen Premium-Funktionen des G3 erhalten

2 Minuten
LG UX-Funktion User Xperience Symbol-Foto
Bildquelle: LG
LG hat angekündigt, die Premiumfunktionen des G3 zukünftig auch in weiteren Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones und -Tablets zu integrieren. Die sogenannten User Xperience (UX)-Funktionen sollen als Standard definiert werden und das Nutzererlebnis auf allen LG-Produkten vereinheitlichen.

Zu den neuen UX-Funktionen zählt unter anderem die Vereinfachung der Kamera-Handhabung. Dem Nutzer werden beispielsweise beim Start der Kamera nur noch die meist genutzten Menüs angezeigt. Eine weiteres Extra ist die „Soft & Shoot“-Funktion, mit der der Nutzer durch alleiniges Tippen auf den Bildschirm gleichzeitig das Bild an diesem Punkt scharf stellt und in derselben Sekunde das Foto geschossen wird. Eine ähnliche Auslöse-Funktion wurde auch für die Selfie-Fotografie entwickelt. Den Countdown von drei Sekunden bis zur Aufnahme kann durch den Nutzer ausgelöst werden, indem dieser seine Hand vor der Linse öffnet und wieder schließt. Auch die Clean-View-Vorschau-Funktion ist Bestandteil der neuen UX-Extras. Wie der Name schon andeutet, bietet diese Funktion eine aufgeräumte Vorschau des Bildes ohne störende Kameramenü-Icons im Sichtfeld zu haben.

Neben den zahlreichen Kamera-Funktionen soll aber auch die Smart-Keyboard-Funktion als Standard auf allen LG-Geräten etabliert werden. Die Smart Keyboard-Funktion beobachtet und analysiert das Tippverhalten des Nutzers und bietet dem Nutzer automatisch geeignete Wörter zur Auswahl. Ebenso kann die Größe der Tastatur an die Hand und den Daumen des Nutzers angepasst werden und Tasten mit häufig verwendeten Symbolen individualisiert werden.

„Das Prinzip hinter den UX-Funktionen des G3 besteht darin, komplexe Technologien einfach und bequem zu machen. Hiermit verfolgen wir das Ziel, Konsumenten ein Nutzererlebnis zu bieten, das sie wirklich brauchen und wollen“, erklärt Jong-seok Park, President und CEO von LG Electronics Mobile Communications.

Die UX-Funktionen sollen in den meisten Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones und -Tablets, die LG in der zweiten Jahreshälfte 2014 vorstellen wird, als Standard integriert werden.

Quelle: LG

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS