Deutsche Bahn macht Sofort-Überweisung möglich

1 Minute
Touch&Travel der Deutschen Bahn
Bildquelle: Deutsche Bahn
Die Deutsche Bahn hat ihr Bezahlsystem um mobile Überweisungen erweitert. In Zusammenarbeit mit der Sofort AG können nun auch ohne Registrierung Tickets aus der DB-Navigator-App oder der mobilen Internetseite der Bahn m.bahn.de direkt gebucht werden. Nötig dafür ist einzig ein deutsches Konto mit aktiviertem Online-Banking. Damit kann jetzt neben der Kreditkartenzahlung und der Lastschrift auch durch eine direkte Überweisung gezahlt werden.

Der zusätzliche Bezahlservice der Deutschen Bahn ist für den Kunden kostenlos und ohne Registrierung nutzbar. Die Zahlung selbst wird über die Seite der Sofort AG durchgeführt und benötigt keine Speicherung von Kontodaten oder Bankverbindungen. Der Nutzer muss im Laufe der Zahlung bei seiner Bank eine TAN anfordern und diese wie bei einer herkömmlichen Überweisung eingeben. Der Service ist ab sofort Verfügbar.

Ebenso ab sofort können sich BahnCard-Kunden auch mobil registrieren und ihr Kundenkonto freischalten. Im Konto kann dann der bahn.bonus-Punktestand abgerufen, die Kundendaten verändert und zusätzliche Rechnungskopien ausgestellt werden.

Quelle: Deutsche Bahn

Bildquellen:

  • Touch&Travel der Deutschen Bahn: Deutsche Bahn
Die Switch von Nintendo

Nintendo soll 2019 zwei neue Switch-Modelle vorstellen

Die Nintendo Switch ist die aktuellste Konsole aus dem Hause des japanischen Videospiel-Herstellers. Der Hybrid zwischen traditionellem Wohnzimmer-Gerät und mobilem Handheld erfreut sich großer Beliebtheit. Kein Wunder also, dass Nintendo an den Erfolg anknüpfen möchte. Dafür will das Unternehmen dieses Jahr zwei neue Modelle der Switch vorstellen.
Vorheriger ArtikelMobile Encryption App für abhörsicheres Telefonieren
Nächster ArtikelHelm Skully mit Android, Heads-Up-Display und Rückfahrkamera
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen