Neue Details zum Samsung Galaxy Alpha aufgetaucht

2 Minuten
Samsung Galaxy S5 Alpha
Bildquelle: Sammobile
Der Release des Galaxy Alpha rückt immer näher. Der brasilianischen Technikseite Tecmundo wurde von einem Leser ein Foto zugespielt, das offenbar von einer inoffiziellen Vorabpräsentation des neuen Metall-Galaxy stammt. Darauf sind die wichtigsten technischen Details zum neuen Smartphone der Südkoreaner zu sehen.

Wie zu erwarten stimmen die abgebildeten Daten fast nahezu mit den bisherigen Gerüchten zum Galaxy Alpha überein. Lediglich bei der angegeben Auflösung des 4,7 Zoll großen AMOLED-Display könnte sich ein Tippfehler eingeschlichen haben. Als Auflösung wird dort eine HD-Auflösung von 1.080 x 720 Pixeln angegeben, bisher war man von einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln ausgegangen. Im Inneren taktet demnach ein Octa-Core-Prozessor, dessen zwei mal vier Kerne jeweils auf 1,8 und 1,3 GHz takten. Laut dem Insider, der Tecmundo das Foto zugespielt hat, handelt es sich dabei um den hauseigenen Exynos Octa-Core-Prozessor, der auch schon im Galaxy Tab S zur Anwendung kommt. Dieser kann auf einen Arbeitsspeicher von 2 GB zurückgreifen.

Ebenso scheint sich das Gerücht zu bestätigen, dass das Galaxy Alpha zwar den Fingerabdruckscanner und auch den Pulsmesser des S5 besitzen wird, jedoch lässt sich der 32 GB große interne Speicher anscheinend nicht per Micro-SD-Karte erweitern. Als Kameras sollen wie bereits vermutet eine 12-Megapixel-Linse auf der Rückseite und eine 2,1-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite zum Einsatz kommen. An neuen Informationen liegt nun die Akku-Stärke von 1.860 mAh und die LTE-Klasse (Cat-4 für bis zu 150 MBit/s im Downstream) vor. Ebenso soll das Galaxy Alpha eine Nano-SIM-Karte benötigen, die man eigentlich eher von Apples iPhones kennt. Umgerechnet 1.048 Euro werden von Tecmundo als Preis angeben, jedoch dürfte der Preis in Deutschland etwas günstiger sein. Die Präsentation soll zwischen Ende August und Anfang September stattfinden. Somit könnte auch die IFA in Berlin als Präsentationsort in Frage kommen.

Samsung Galaxy Alpha Gerücht technische Details
Bildquelle: Tecmundo

Dieses Foto stammt anscheinend von einer inoffiziellen Vorabpräsentation des Galaxy Alpha

Quelle: Techmundo via Sammobile

Bildquellen:

  • Samsung Galaxy S5 Alpha: Sammobile
3 0
Samsung Galaxy S9

Samsung Galaxy S9 und S9+: Android-9-Beta mit One UI startet

Samsung drückt aufs Gaspedal. Nachdem schon einige Hersteller ihre Versionen und Interpretationen von Android 9 Pie final verfügbar gemacht haben, bequemt sich nun auch der Marktführer aus dem Firmware-Sessel und startet die offene Beta für die aktuellen S-Flaggschiffe.
Vorheriger ArtikelAndroid KitKat für Xperia E1 und Xperia E1 Dual
Nächster ArtikelMobile Encryption App für abhörsicheres Telefonieren
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy Alpha

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS