Digitales Tattoo entsperrt Moto X

1 Minute
Vivalnk Tattoo Moto X
Bildquelle: Vivalnk
Es ist zwar noch nicht der implantierte Chip, aber die Richtung ist dieselbe. Digitale Tattoos von Vivalnk erkennen das eigene Smartphone und entsperren das Handy per NFC. Möglich ist das bisher nur für das Motorola Moto X. Das Tattoo ist allerdings eher ein Abziehbildchen als ein gestochenes Tattoo und hält nach Herstellerangaben 5 Tage am Handgelenk oder Unterarm.

Die aufklebbaren digitalen Schlüssel wurden von Vivalnk zusammen mit Googles Advanced Technology and Projects (ATAP) Gruppe entwickelt. Sie sollen den Alltäglichen Gebrauch ohne Einschränkung überstehen. So ist laut Hersteller Duschen, Schwimmen oder Laufen gehen wie gewohnt möglich.

Die Tattoos werden in Packungen mit jeweils 10 Stück für 9,99 Dollar verkauft. Vivalnk will noch weitere Smartphones in sein Portfolio aufnehmen und plant auch neuere Android-Versionen einzubinden.

Die kleinen Aufkleber haben einen Durchmesser von 24 Millimeter und sind nur 160 Mikrometer dick. Das ist nur ein Drittel mehr als der Durchmesser eines menschlichen Haares. Das Entsperren funktioniert dabei bis zu einer Entfernung von einem Zentimeter.

Quelle: Vivalnk

Bildquellen:

  • Vivalnk Tattoo Moto X: Vivalnk
3 0
Motorola One Hands-On

Motorola One: Android-One-Handy günstig bei Saturn kaufen

Neben Media Markt und seinen Restposten hat auch Saturn ein Angebot parat. Das Motorola One, das erst neulich auf der IFA Anfang September in Berlin, enthüllt. Es handelt sich hierbei um ein Android-One-Gerät, das nun knapp 40 Euro günstiger zu ergattern ist.
Vorheriger ArtikelPatent verrät: Apple iWatch sollte iTime heißen
Nächster ArtikelBald: Ein Windows für alle Systeme
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Handy-Highlights

Motorola Moto X

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS