Nur heute: Amazon Kindle HDX zum Sparpreis

1 Minute
Amazon Kindle Fire HDX 7 / 8.9
Bildquelle: Amazon
Für Sparfüchse und Schnäppchenjäger: Bei Amazon läuft noch bis heute um Mitternacht eine Sonderaktion für Kindle-Tablets. Die Tablets sind gerade um 120 Euro reduziert. So bekommt man das Fire HDX 7 schon ab 149 Euro. Einzig die 16-GB-Version ist von der Aktion ausgeschlossen und kostet weiterhin 229 Euro.

Die beiden reduzierten Kindle Fire HDX 7-Tablets sind also die 32- und die 64-GB-Version. Die Angebote gelten allerdings nur für die Geräte mit WLAN. Die Tablets mit LTE sind von der Aktion ausgeschlossen. 

Amazon bietet seite Tablets in Verbindung mit „Spezielangeboten“ zu einem zusätzlich reduzierten Preis an. Diese Spezialangebote beinhalten personalisierte Werbung und gesponsorte Bildschirmschoner. Damit bekommt der Nutzer Werbung aus den Bereichen Kindle-Zubehör, Kindle-Bücher, Apps, Spiele und MP3s direkt aufs Tablet. Wenn der Verbraucher keine Werbung auf seinem Kindle haben möchte, muss auf das „Spezialangebot“ verzichtet werden. Dies kostet einen Aufpreis von 15 Euro.

Die reduzierten Geräte in der Übersicht:

  • Kindle Fire HDX 7-Tablet, 32 GB: 149 Euro mit Werbung, 164 Euro ohne Werbung
  • Kindle Fire HDX 7-Tablet, 64 GB: 189 Euro mit Werbung, 204 Euro ohne Werbung

Damit sind beide Versionen jeweils günstiger als die kleinere 16-GB-Version.

Quelle: Amazon

Bildquellen:

  • Amazon Kindle Fire HDX 7 / 8.9: Amazon
4 0
Ein Mann auf einer Parkbank mit dem neuen Amazon Kindle

Jetzt mit Frontlicht: Amazon kündigt neues Kindle an

Eine Bibliothek zum Mitnehmen: Das Amazon Kindle hat die Lesegewohnheiten vieler Nutzer verändert. Nun hat Hersteller Amazon eine neue Ausgabe der günstigsten Ausgabe des Gerätes vorgestellt. Das besitzt nun auch ein verstellbares Frontlicht für Helligkeits-Einstellungen. Der Preis des eBook-Readers wird deshalb auch leicht erhöht.
Vorheriger Artikel100-Euro-Windows-Tablets kommen noch 2014
Nächster ArtikelBezahlen per Smartwatch
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen