Samsung will mit Galaxy Apps neu durchstarten

1 Minute
Galaxy Apps
Bildquelle: Samsung Tomorrow
Samsung verschafft seinem App-Store "Samsung Apps" einen neuen Look und gleichzeitig auch einen neuen Namen: Der Verkaufsplatz für Anwendungen heißt ab sofort "Galaxy Apps". Die Aktualisierung kommt mit einem Update, das sich automatisch installiert, sobald man die App öffnet. 

Galaxy Apps bietet den Kunden nach Angaben von Samsung eine exklusive Auswahl an Anwendungen für Galaxy-Smartphones oder -Tablets. Über Hunderte dieser speziellen Apps werden hier angeboten, außerdem sieht der Hersteller die App als eine Art Plattform an, auf der der Benutzer verschiedene Promotion-Artikel und Gutscheine erhalten kann – unter der Rubrik „Galaxy Gifts“ zum Beispiel warten auf den Nutzer hin und wieder kleine Geschenke wie Gratis-Apps oder -Spiele. 

Laut dem südkoreanischen Unternehmen ist die Anwendung nach dem Relaunch aufgeräumter und übersichtlicher, zudem soll sie stabiler und schneller laufen. So ist der Store in vier große Bereiche unterteilt: „Galaxy Gifts“, Galaxy Essentials“ – Must-have Anwedungen auf einem Galaxy-Gerät, „Business-Apps“ und „Galaxy Specials“.

Der Galaxy Store ist für über 130 Millionen Nutzer in 161 Ländern auf der Welt verfügbar.

Quelle: Samsung

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein