Reise-Rechte auf dem Smartphone

1 Minute
Reisende können ihre Rechte ab sofort auf einer neuen Version der kostenlosen App "Ihre Rechte als Reisende" der EU-Kommission nachlesen. Die neue Version ist in 25 Sprachen erhältlich, darunter Deutsch, wie die Behörde am Dienstag in Brüssel mitteilte. Das Mini-Programm kann auf alle aktuell gängigen Smartphones kostenlos heruntergeladen und dann auch offline, also ohne Internetzugang, verwendet werden.

Die App informiert beispielsweise, welche Ansprüche ein Flugpassagier bei Verspätung des Fluges oder beschädigtem Gepäck hat. Sie gibt aber auch Hinweise für Reisende per Zug, Schiff und Bus. „Wie viele von uns haben sich schon gefragt, ob wir zu einer Entschädigung oder irgend einer Hilfsleistung berechtigt sind, wenn wir bei einer Reise auf Probleme treffen“, erklärte der zuständige Verkehrskommissar Siim Kallas. Die Kommission ist in diesen Fragen kompetent, weil sie die gesetzlichen Regelungen selbst mit erarbeitet hat.

Die App – ab sofort auch für Sehbehinderte Menschen besser nutzbar – steht auf Basis von Android, iOS, BlackBerry und Windows Phone über die Homepage der Europäischen Kommission zum Download zur Verfügung. 

Quelle: AFP 

Nokia 7 Plus Smartphone mit Kopfhörer

Nokia-Handys sollen insgeheim Nutzerdaten nach China übertragen haben

Huawei war in den vergangenen Monaten des Öfteren in den Schlagzeilen. Die Anlässe waren allerdings nicht immer positiv. So wird das Unternehmen beschuldigt, Daten von Huawei-Nutzern an die chinesische Regierung weitergeleitet zu haben. Konkrete Belege waren bisher allerdings Mangelware. Anders sieht es derweil bei Nokia beziehungsweise HMD Global aus. Hier scheint das Verschicken von Nutzerdaten nach China als sicher zu gelten.
Vorheriger ArtikelNeue Zahlen zur Android-Verteilung
Nächster ArtikelFonic verdoppelt Inklusivvolumen für das EU Internet-Tages-Pack
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen