Hellomobil und Phonex senken die Preise

2 Minuten
Geldscheine und Smartphones
Bildquelle: Christian Koch / inside-handy.de
Auch an diesem Wochenende sind wieder Aktionstarife aus dem Hause Drillisch erhältlich. Über das Special von WinSIM hatte die Redaktion von inside-handy.de bereits berichtet, nun ziehen die Marken Hellomobil und Phonex mit Sonderangeboten im Netz von O2 nach.

Gleich zwei Tarife hat HelloMobil zum Sonderpreis im Angebot. Zum Beispiel den Smartphone-Tarif All-in 500 plus. Er beinhaltet jeden Monat 250 Minuten und 250 SMS, die für Standard-Telefonate und den Versand in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze verwendet werden können. Die Nutzung von Premium-Nummern kostet wie immer extra, jede über das Inklusivvolumen hinausgehende Gesprächsminute und SMS 15 Cent zusätzlich.

Außerdem ist über die Grundgebühr eine Daten-Flatrate bereits abgedeckt, die mit einem Highspeed-Volumen von 500 MB ausgestattet ist. Das heißt konkret, dass die ersten 500 MB mit bis zu 7,2 Mbit/s im Downstream versurft werden können. Bei Mehrverbrauch setzt für den Rest des laufenden Abrechnungsmonats eine Drosselung der Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau ein. Der Tarif kostet bei einer Bestellung bis kommenden Montag 10 Uhr während der gesamten Vertragslaufzeit nur 7,95 statt üblicherweise 9,95 Euro pro Monat.

Wer sich den gleichen Tarif mit einer Allnet-Flatrate für unbegrenzt viele nationale Telefonate wünscht, kann sich die Flat XS 500 plus sichern – für 12,95 statt normalerweise 14,95 Euro pro Monat. SMS kosten in diesem Tarif rund um die Uhr 9 Cent pro Nachricht. In beiden Tarifen wird eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 19,95 Euro fällig, die Mindestvertragslaufzeit liegt bei einem Monat. Bestellungen sind unter www.hellomobil.de möglich.

Mehr Datenvolumen und mehr Speed bei Phonex

Ganz ähnlich sind die beiden Aktionstarife von Phonex aufgestellt. Allerdings liegt der Fokus hier auf Tarifen, die mit mehr Highspeed-Datenvolumen ausgestattet sind – nämlich 1 GB, das sogar mit einer Geschwindigkeit von bis zu 14,4 Mbit/s versurft werden kann. Sie sprechen also Personen an, die mit ihrem Smartphone nicht nur E-Mails abrufen und soziale Netzwerke nutzen, sondern zum Beispiel auch mal häufiger Kartendienste nutzen oder Videos posten möchten.

Abgesehen davon gibt es bei den Tarifen All-in 1.000 plus und Flat XM 1.000 plus keine Unterschiede zu den Schwestertarifen von HelloMobil. Allerdings liegt die monatliche Grundgebühr natürlich etwas über jenen Konditionen der Schwestermarke, nämlich bei 9,95 bzw. 14,95 Euro pro Monat. Beide Aktionstarife sind unter www.phonex.de zu haben.

Quelle: HelloMobil / Phonex

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS