Lenovo will 2014 insgesamt 60 Smartphones vorstellen

1 Minute
Lenovo Miix 2
Bildquelle: Lenovo
Der Hersteller Lenovo hat es sich zum Ziel gesetzt im Jahr 2014 insgesamt 60 verschiedene Smartphones vorzustellen und auf den Markt zu bringen. Wie der Lenovo-Vize-Präsident Zhang Hui laut DigiTimes angab, unterstützen sogar 50 Prozent der Modelle den Mobilfunkstandard LTE. Die Geräte sollen zum Großteil auf dem chinesischen Markt, aber zum Teil auch in Europa, Amerika und weiteren Ländern eingeführt werden.

Smartphones unter der Marke Motorola werden zu den 60 Geräten jedoch nicht dazu gezählt – es handele sich bei den Smartphones ausschließlich um Geräte der Marke Lenovo. Einige hat der Hersteller auf dem Mobile World Congress in Barcelona und auf der CES in Las Vegas Anfang des Jahres bereits vorgestellt – man kann gespannt sein, welche Geräte Lenovo noch in der Hinterhand hat.

Der chinesische Smartphone-Hersteller ist hinter Samsung, Apple, Huawei und LG der fünftgrößte Smartphone-Produzent der Welt. Den größten Absatz macht Lenovo jedoch auf dem heimischen Markt in China. Insgesamt plant der Hersteller im Jahr 2014 80 Millionen Smartphone-Einheiten zu verkaufen – 60 Millionen davon in China. 

Quelle: DigiTimes

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen