Mit Orange Top-Up weltweit Prepaid-Karten aufladen

1 Minute
Orange Top Up
Bildquelle: Orange Top Up
Im Ausland zu telefonieren ist trotz fallender Roaming-Preise oft nicht gerade günstig. Deshalb greifen viele Reisende auf Prepaid-Angebote zurück. Doch was, wenn es gerade keine Gelegenheit gibt das Guthaben wieder aufzuladen oder gar die Reisekasse leer ist? Der Onlineservice Orange Top-Up verspricht Abhilfe. Über eine spezielle Website kann man ab sofort eine individuelle Summe auf Prepaid-Karten von über 350 Anbietern in über 100 Ländern buchen.

Bis zum 31. Juli bietet der Service ein Sonderangebot an: So ist der weltweite Transfer des Prepaid-Guthabens bis dahin gebührenfrei. Anschließend fällt pro Transaktion eine Gebühr an. Um einen Betrag auf eine Karte zu laden, benötigt man lediglich die entsprechende Mobilnummer sowie eine Kreditkarte. Der Nutzer erhält anschließend eine Bestätigungs-SMS. Wer will, kann hierbei noch eine persönliche Nachricht einfügen. 

Durch den angebotenen Service können Freunde und Familie auch in der Ferne immer erreichbar bleiben. Bislang wird das Angebot in den Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch angezeigt – außerdem sind die Geldbeträge in den Währungen Euro, US-Dollar, Britisches Pfund und Rand verfügbar. Bislang kann eine Transaktion nur über den Webbrowser durchgeführt werden. Laut Orange arbeitet das Unternehmen aber bereits an einer App für Android und iOS.

Quelle: Orange Top Up

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS