DeutschlandSIM lockt mit neuen Spartarifen

1 Minute
Geldscheine und Smartphones
Bildquelle: Christian Koch / inside-handy.de
Auch im Juli setzt DeutschlandSIM seine zeitlich straff getakteten Tarifaktionen fort. Dieses Mal sind Allnet-Flatrates mit viel Highspeed-Datenvolumen zum Sonderpreis erhältlich. Die Tarife Flat L 1000 und Flat L 2000 sind während der gesamten Vertragslaufzeit mit einer um monatlich 5 Euro reduzierten Grundgebühr nutzbar.

Der Tarif DeutschlandSIM Flat L 1000 beinhaltet neben einer Sprach- und SMS-Flatrate für Verbindungen in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze auch eine Internet-Flatrate mit 1 GB Highspeed-Volumen. Es kann mit bis zu 14,4 Mbit/s versurft werden, ehe bei Mehrverbrauch für den Rest des aktuellen Abrechnungszeitraums eine Drosselung der Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau einsetzt. Kostenpunkt: 14,95 Euro pro Monat.

Wer noch mehr Highspeed-Datenvolumen wünscht, nämlich bis zu 2 GB, kann sich für den Tarif Flat L 2000 entscheiden. Dafür werden monatlich 19,95 Euro fällig. Sprach- und SMS-Flatrate sind natürlich auch bei diesem Tarif über die Grundgebühr abgedeckt.

Beide Tarife werden über das Netz von O2 abgewickelt und sind ab sofort unter www.deutschlandsim.de zu haben. Die Sonderktion läuft bis zum 6. Juli um 24 Uhr. Einmalig wird eine Einrichtungsgebühr in Höhe von 19,95 Euro fällig. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei einem Monat.

Quelle: DeutschlandSIM

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS