Android 4.4.4: Sony liefert Xperia Z1, Xperia Z Ultra und Xperia Z1 Compact Update aus

1 Minute
Android-4.4-KitKat-Statue
Bildquelle: google+/Android
Wie Sony auf seiner Homepage mitteilt, hat das Unternehmen weltweit damit begonnen, Android 4.4.4 KitKat für seine Smartphones Xperia Z1, Xperia Z Ultra und Xperia Z1 Compact auszurollen. Sony ist somit nach Google das zweite Unternehmen, welches das Update ausliefert. Neben einem Sicherheitsupdate bringt Androids neueste Version auch einige Verbesserungen mit sich.

Erst kürzlich lieferte Google Android 4.4.4 für alle Nexus-Geräte sowie Google Play Editionen und weitere Modelle aus. Das Update soll in erster Linie einige Bugs beseitigen, die mit Android 4.3 auf die Geräte kamen und Nutzern verschiedene Probleme bescherten. Unter anderem beschwerten sich Nutzer über Probleme beim SMS-Versand und Akkus, die schnell leer gingen. Das Nexus 4 startete sich außerdem öfters einmal von selbst neu; beim Z1 Compact soll die Soundausgabe fehlerhaft gewesen sein. Ob diese Probleme mit dem Update auf Android 4.4.4 behoben werden konnten, wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen.

Mit Android 4.4.4 kommen verschiedene Sicherheitsupdates und nicht zuletzt auch einige Verbesserungen. Mit dabei sind Neuerungen für die Kamera-App, Google Voice und Kontake sowie für das Musikstreaming und Google+. Die hauseigenen Apps von Sony werden ebenfalls die neuesten App-Versionen erhalten.

Zunächst wird das Unternehmen nur die Geräte ohne Branding beliefern. Wann Provider-Modelle das Update erhalten werden, ist bis dato noch nicht klar.

Quelle: Sony (1) (2) (3)

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS