Neue Android-Wear-Smartwatch von Samsung soll kommen

2 Minuten
Wie das Technikmagazin CNet unter Berufung auf informierte Quellen berichtet, soll Samsung auf Googles Entwicklerkonferenz Google I/O in der kommenden Woche eine neue Smartwatch vorstellen. Diese Smartwatch soll als erste von Samsungs tragbaren Geräten mit dem Betriebssystem Android Wear ausgestattet sein. Neben Samsung werden ebenfalls Smartwatches von LG und Motorola erwartet.

Samsung hat mit seiner Galaxy-Gear-Reihe bereits Smartwatches auf den Markt gebracht und soll sich bei dem kommenden Gerät auch weiter an den Vorgängern orientieren, so CNet. Demnach arbeitet das Unternehmen an einer ersten Android-Wear-Smartwatch mit eigenen Chips unter der Haube sowie an einem weiteren Modell, welches mit Prozessoren aus dem Hause Qualcomm ausgestattet sein soll. Welche Variante Samsung auf der Google I/O präsentieren wird, ist nicht klar. Android Wear brachte Google im März auf den Markt. Das Betriebssystem, das in erster Linie auf Smartwatches zum Einsatz kommen soll, nutzt unter anderem die Spracherkennungstechnik von Google Now.

In der Vergangenheit setzte Samsung bei seinen tragbaren Geräten auf das Betriebssystem Tizen und brachte auf seine allererste Smartwatch mit Hilfe eines Updates nachträglich auch noch das quelloffene Betriebssystem. Neben den Smartwatches soll Samsung im dritten Quartal 2014 auch ein Smartphone mit Tizen auf den Markt bringen wollen. Das soll zunächst allerdings nur in Russland zur Verfügung stehen.

Die Google I/O beginnt in der nächsten Woche am 25. Juni in San Francisco und soll etwa 6000 Besucher anlocken. Neben Samsung wird auch von LG und Morotola eine neue Smartwatch erwartet. Die bereits viel spekulierte iWatch von Apple wird vermutlich im Oktober auf den Markt kommen.

Quelle: CNet

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS