Bald: Android- und WP-Smartphones aus der Ferne abschalten

1 Minute
Nexus 4, Sony Xperia Z und Windows Phone 8
Bildquelle: inside-handy.de/Sony/Google/Microsoft
Google und Microsoft wollen in ihre Betriebssysteme Android und Windows Phone eine Sicherung für gestohlene Smartphones einbauen. Damit sollen sich die Geräte nach einem Diebstahl abschalten lassen und erst wieder funktionstüchtig werden, wenn der eigentliche Nutzer dies zulässt. 

Laut Bloomberg soll Google auf eine “factory reset protection solution” zurückgreifen. Dabei soll das gestohlene Gerät nur mit Zugang zum Google-Konto freigegeben werden können. Bei Microsoft sollen alle zukünftigen Handys damit ausgestattet werden, auch die von Nokia.

Apple hat sein Betriebssystem schon aufgerüstet und iOS mit einem „Kill-Switch“ ausgestattet. Danach sind laut Bloomberg die Diebstähle von Apple-Smartphones bis zu 38 Prozent zurück gegangen. So wurden in New York 19 Prozent und in London 24 Prozent weniger Handys der Marke gestohlen.

Die Hersteller kommen damit eventuellen Gesetzen zuvor, die eine solche Sicherheitsmaßnahme für alle Smartphones verlangen. In den USA haben Politiker der Republikaner und der Demokraten entsprechende Gesetzentwürfe eingereicht.  

Quelle: Bloomberg

Bildquellen:

  • Nexus 4, Sony Xperia Z und Windows Phone 8: inside-handy.de/Sony/Google/Microsoft
Das Titelbild der siebten Season von Fortnite

Fortnite: Schwere Sicherheitslücke beim Login entdeckt

Zwischen 80 und 125 Millionen Spieler soll Fortnite weltweit haben. Nun gab es eine akute Gefahr für Nutzer des Battle-Royal-Titels. Wie eine israelische Softwarefirma herausgefunden hat, gab es eine massive Sicherheitslücke bei dem Erfolgs-Game von Entwickler Epic. Die soll nun geschlossen worden sein. Derweil legt sich Streaming-Dienst Netflix mit dem Spiel an. So soll der Titel den größten Konkurrenten für das Filme- und Serien-Portal darstellen.
Vorheriger ArtikelHTC One E8: Riesenerfolg in China
Nächster ArtikelDeutschland vs. Ghana tippen: iPhone 5s und Galaxy S5 gewinnen
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy S5 Schwarz Front
Nokia Lumia 930

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS