Moto X in den USA jetzt auch mit 64 GB Speicher erhältlich

1 Minute
Sprachsteuerungen auf dem Motorola Moto X und dem iPhone 5c
Bildquelle: inside-handy.de
Motorola hat eine 64-GB-Version des Moto X in den USA auf den Markt gebracht. Sie soll mit 449 Dollar zirka 100 Dollar mehr kosten als die Variante mit 16 GB Sonst soll sich nichts ändern. Die technischen Daten bleiben also die gleichen, wie die der 16-Gigabyte-Variante.

Das Moto X wurde Mitte 2013 vorgestellt und besitzt ein Display mit einer Diagonalen von 4,7 Zoll und einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Ein Zweikernprozessor von Qualcomm mit einer Taktung von 1,7 GHz sorgt für die nötige Rechenleistung. Beim Betriebssystem kommt Android 4.4 KitKat zum Einsatz.

Moto X+1 Gerüchte

Dass Motorola sein nunmehr knapp ein Jahr altes Spitzenmodel mit einem Speicherupgrade noch einmal aufmöbelt, könnte den Gerüchten auf einen bald vorzustellenden Nachfolger einen Dämpfer geben. Vielleicht will Motorola aber auch nur seine Lager leeren, bevor der Nachfolger präsentiert wird. Dieser soll, so die Gerüchte, einen 2,3 GHz schnellen Snapdragon-Vierkern-Prozessor von Qualcomm besitzen und mit einer Display-Diagonalen von 5,2 Zoll etwas größer sein als der bisherige Motorola-Primus. 

Ob die neue Version des Moto X den Weg auf den deutschen Markt findet und wieviel Wahrheit in den Nachfolger-Gerüchten steckt ist bisher nicht bekannt.

Quelle: Android Central

Bildquellen:

  • Sprachsteuerungen auf dem Motorola Moto X und dem iPhone 5c: inside-handy.de
2 0
Motorola One Hands-On

Motorola One: Android-One-Handy günstig bei Saturn kaufen

Neben Media Markt und seinen Restposten hat auch Saturn ein Angebot parat. Das Motorola One, das erst neulich auf der IFA Anfang September in Berlin, enthüllt. Es handelt sich hierbei um ein Android-One-Gerät, das nun knapp 40 Euro günstiger zu ergattern ist.
Vorheriger ArtikelFacebook veröffentlicht versehntlich neue „Slingshot“-App
Nächster ArtikelTelefonica kooperiert mit Dolby
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Handy-Highlights

Motorola Moto X

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS