HTC One E8 offiziell vorgestellt

2 Minuten
HTC schickt mit dem Modell One E8 eine Plastik-Version des Flaggschiffs One M8 in den Handel. Nachdem das Gerät in der vergangenen Woche bereits in China gesichtet wurde, machte HTC am Dienstag reinen Tisch und stellte das Gerät auch ganz offiziell vor.

Das HTC One E8 ist mit einem 5 Zoll großen Full-HD-Display ausgestattet, das eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln liefert. Für den Antrieb sorgt ein Qualcomm Snapdragon 801 Prozessor mit vier Kernen, dem 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flash-Speicher für Fotos, Apps und andere Dateien zur Seite gestellt wurden. Eine Speichererweiterung ist mit einer Micro-SD-Karte möglich, die maximal 128 GB groß sein darf.

Softwareseitig kommt Android 4.4 KitKat zum Einsatz – mit angepasster Oberfläche auf Basis von HTC Sense 6. Auch auf die von HTC entwickelte Nachrichtenzentrale, den so genannten Blnkfeed, müssen Nutzer des One E8 nicht verzichten. Auf der Rückseite wurde eine 13-Megapixel-Kamera verbaut, die Videos in Full-HD-Qualität aufnehmen kann. Gleiches kann die Frontkamera bewerkstelligen, die mit ordentlichen 5 Megapixeln auflöst. Auf der Vorderseite sind zudem zwei Lautsprecher zu finden, die für den so genannten BoomSound mit ordentlich Bass sorgen sollen. Schon bei anderen One-Modellen konnte dieser sehr überzeugen.

Nutzbar ist das neue HTC-Smartphone in GSM-, UMTS- und LTE-Netzen. Es wiegt 145 Gramm und misst 146 x 71 x 10 Millimeter. NFC, GPS-Empfänger, Bluetooth und WLAN-Schnittstelle (2,4 und 5 Ghz) gehören ebenfalls zum Umfang der zur Verfügung stehenden Extras. Angeboten wird das Gerät in Blau, Rot, Schwarz und Weiß, der mitglieferte Akku hat eine Kapazität von 2.600 mAh.

HTC One E8: Pressebilder

Unklar ist bisher noch der Preis; ebenso ob und wann das Gerät nach Deutschland kommen wird.

Quelle: HTC

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS