Jetzt sind auch Zeitschriften und Zeitungen im Google Play Store verfügbar

1 Minute
Im Googe Play Store sind nun neben Filmen, Musik und Büchern auch Zeitungen, Zeitschriften und Blogs verfügbar. Neben den internationalen Angeboten, sind auch etwa 130 deutschsprachige zu finden.

Google stellt tausende Zeitschriften, regionale und überregionale Zeitungen und Blogs, die zum Teil kostenlos zum Teil aber auch kostenpflchtig sind, zur Verfügung. Die Leser können nun Zeitschriften und Zeitungen wie beispielweise „Spiegel“, „Handelsblatt“, „Kicker“, „Vogue“ und „Cosmopolitan“ bei Google Play lesen. Etwa 130 Zeitschriften werden auch in deutscher Sprache angeboten.

Die Nutzer können Zeitungen und Zeitschriften abonnieren und einzelne Ausgaben kaufen. Die Inhalte stehen ihnen vollständig mit Bildern, Audios und Videos direkt in der App und offline zur Verfügung.

Eine Eröffnungsaktion des Google Play Kiosk bietet Google den Nutzern am 25. Mai. An diesem Tag werden viele beliebte und bekannte Zeitschriften kostenlos angeboten. So kann der Nutzer das erweiterte Angebot testen. Die regulären Preise sollen sich an jenen der Print-Ausgaben orientieren. Zum Teil wird es aber auch Angebote geben, bei denen E-Ausgaben preiswerter zu haben sein werden als die Printausgaben am Kiosk um die Ecke.

Quelle: Google

Nokia 7 Plus Smartphone mit Kopfhörer

Nokia-Handys sollen insgeheim Nutzerdaten nach China übertragen haben

Huawei war in den vergangenen Monaten des Öfteren in den Schlagzeilen. Die Anlässe waren allerdings nicht immer positiv. So wird das Unternehmen beschuldigt, Daten von Huawei-Nutzern an die chinesische Regierung weitergeleitet zu haben. Konkrete Belege waren bisher allerdings Mangelware. Anders sieht es derweil bei Nokia beziehungsweise HMD Global aus. Hier scheint das Verschicken von Nutzerdaten nach China als sicher zu gelten.
Vorheriger ArtikelLG G3 – Fast alle technischen Details bekannt
Nächster ArtikelApple schmeißt Marihuana-Spiel „Weed Firm“ aus dem App Store
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen