Hands-On-Videos zeigen Samsung Galaxy S5 Active

2 Minuten
Die Gerüchte rankten sich zwar um das Samsung Galaxy S5 Active, zeichneten bislang jedoch nur ein recht unklares Bild von dem Gerät. Vergangene Woche zeigte sich das künftige Samsung-Flaggschiff erstmals im Benchmark-Test, nun sind erste Videos an die Öffentlichkeit gelangt. In knapp drei Wochen, am 12. Juni, wird Samsung im Madison Square Garden in New York neue Geräte vorstellen, unter denen sich wahrscheinlich auch das S5 Active befinden wird.

In dem Video von TK Tech News zeigt sich das Galaxy S5 Active mit einem Full-HD-Display, dass 5,2 Zoll groß sein soll. Im Gegensatz zum Galaxy S4 Active, das einen LCD-Bildschirm hat, besitzt das S5 Active ein AMOLED-Display. Laut der Quelle soll dieses dann auch ohne die QHD-Auflösung schärfer sein als das des Vorgängers. Da es sich bei dem Gerät um ein Outdoor-Smartphone handelt, hat Samsung dem Gerät, anstatt einen silbernen Rahmen, ein Material verbaut, was wesentlich stabiler und stärker aussieht. Wie beim S4 Active kann man jedoch auch hier die Rückseite abnehmen und den Akku austauschen.

Dessen ungeachtet kommt das S5 Active seinem Geschwistermodell technisch gesehen recht ähnlich. Es wird angetrieben von einem Snapdragon 801, der auf einen 2 GB großen Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Bilder sollen mit einer 16-Megapixel-Kamera aufgenommen werden können. Ob der neue Isocell-Sensor sowie der Fingerabdruck-Sensor des S5 in diesem Fall zum Einsatz kommen, ist unklar. Zu sehen ist allerdings auch, dass Samsung die Optionstaste unterhalb des Displays gegen eine Multitasking-Taste ausgetauscht hat.

Wann und zu welchem Preis das Galaxy S5 Active auf dem Markt starten wird, ist bis dato noch nicht bekannt.

Quelle: TK Tech News (1) (2) via Engadget

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein