Samsung benennt Flughafen-Terminal in London Heathrow um

1 Minute
Es klingt wie ein verspäteter Aprilscherz, aber es ist tatsächlich wahr: Samsung kauft sich für zwei Wochen die Namensrechte eines Flughafen-Terminals. Und hierbei wird nicht etwa mit einem kleinen Provinz-Flughafen zusammengearbeitet, sondern mit dem aktuell drittgrößten Airport der Welt: London Heathrow.

Ab kommenden Montag wird das am stärksten frequentierte Terminal des Londoner Flughafens für 14 Tage nicht länger „Terminal 5“ heißen, sondern den Namen „Terminal Samsung Galaxy S5“ tragen. Das erst 2008 eröffnete Abfertigungsgebäude wird exklusiv von British Airways und der spanischen Iberia genutzt.

Teil der Marketing-Maßnahme ist, dass quer durch das komplette Terminal Werbung von Samsung zu sehen sein wird. Nicht nur an den Gepäckbändern, sondern auch rund um den Sicherheitscheck und an den Check-In-Schaltern. Wegweiser geben außerdem Informationen dazu, wo das Samsung Galaxy S5 noch im Flughafen käuflich erworben werden kann.

Quelle: The Verge

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS