Kritik an Galaxy S5: Samsung befördert Chef-Designer

1 Minute
Samsung hat immer wieder betont, dass man mit dem Design und den verwendeten Materialien bei seinen Smartphones zufrieden sei. Der Hersteller setzt dabei angeblich auch auf Feedback der Nutzer, die Samsung in allen Punkten Recht geben. Widersprüchlich erscheint es allerdings nun, dass man den Chef-Designer ersetzt. *Update

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters bot Chang Dong-hoon, Design-Chef der Mobile-Sparte, Samsung in der vergangenen Woche an, zurückzutreten – aus welchem Grund, ist bislang unklar. Wie Reuters berichtet, könnte die Kritik am Design des Galaxy S5, die in den vergangenen Wochen von vielen Seiten zu vernehmen war, den Designer in die Knie gezwungen haben.

Dong-hoon wird von Lee Min-hyouk, Senior Vice President for Mobile Design, ersetzt, sagte eine Samsung-Sprecherin am Donnerstag. Chang, der das Unternehmen vorerst nicht verlassen wird, soll in Zukunft innerhalb des Design-Teams die gesamte Strategie überwachen.

*Update: Die Nachrichtenagentur Reuters hat offenbar etwas falsch verstanden beziehungsweise wiedergegeben. Dong-hoon hat anscheinend keinen Rücktritt angeboten. Ganz im Gegenteil: Seine neue Postion ist höher als die, die er zuvor innehatte.

Samsung Galaxy S5: Hands-On-Bilder

Quelle: Reuters /alllaboutsamsung

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein