Deutsche Bahn startet DB Zugradar auch als App

2 Minuten
Bereits im Februar sickerten Informationen durch, wonach die Deutsche Bahn Echtzeitinformationen zu Zügen auch per App zugänglich machen will. Ab sofort ist die App „DB Zugradar“ in den App-Marktplätzen von Android (Google Play), iOS (iTunes) und Windows Phone erhältlich.

Im Web gab es den Zugradar schon etwas länger, insgesamt wurde die Einrichtung von DB-Kunden positiv aufgenommen. Nun bringt die Bahn den Zugradar auch auf mobile Geräte. Einerseits ermöglicht man Kunden so, aktuellste Informationen zu Verbindungen in Erfahrung zu bringen. Der Passagier kann somit beispielsweise präziser und individueller seine Anschlüsse im Bahnhof abschätzen. Aktuell muss man sich auf die gegebenenfalls angezeigte Abfahrts- und Verspätungszeit in der DB-Navigator-App verlassen.

DB Zugradar App Screenshot
Bildquelle: inside-handy.de

Screenshot aus dem DB Zugradar

Im Zugradar wird eine Deutschland-Karte angezeigt auf der alle Züge auf ihren jeweiligen Routen beweglich angezeigt werden. Nach Belieben kann man in die Karte rein- und rauszoomen um detailliertere Streckeninformationen zu erlangen. Es ist auch möglich einzelne Züge zu verfolgen und sich Abfahrtinfos zu diesen anzeigen zu lassen. In den Einstellungen kann man drei verschiedene Zugtypen in der Karte ein- und ausblenden lassen, diese sind: ICE, IC/EC und Interregio-/Schnellzug. Je nachdem muss man sehr nah heranzoomen um die einzelnen Zuggattungen zu sehen. In der totalen Perspektive sieht man nur die Fernverkehrszüge (ICE).

Klickt man auf die dargestellten Bahnhöfe, so erhält man für die jeweilige Station aktuelle Abfahrtstafeln mit minutengenauen Abfahrts- und Pünktlichkeitsangaben.

Die DB-Zugradar-App ist ab sofort und kostenlos in den App Stores freigegeben. Aktiviertes GPS ist für die Nutzung der App nicht zwingend.

Quelle: Google Play / Caschys Blog

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS