Samsung hat 33 verschiedene Galaxy-Modelle im Verkauf

1 Minute
Samsung ist nicht nur Marktführer unter den Smartphone-Herstellern, es ist wohl auch das Unternehmen, das die meisten Modelle im Verkauf hat. Die britische Seite Which? zählt inklusive Tablets und Smartwatches 33 verschiedene Geräte mit Touchscreen, die derzeit verfügbar sind. Sie bezieht sich dabei auf Großbritannien, das Angebot scheint sich aber in etwa mit dem hierzulande zu decken. Und es kommen ständig neue Modelle hinzu.

Which? hat eine Grafik angefertigt, die die Vielzahl der unterschiedlichen Modelle und der damit einhergehenden unterschiedlichen Display-Größen verdeutlicht. Die Spannweite reicht dabei von 1,6 Zoll Display-Diagonale bei den Galaxy-Gear-Modellen bis 12,2 Zoll beim Galaxy Note Pro 12.2.

Die Abstufungen zwischen den unterschiedlichen Display-Größen sind dabei teilweise marginal: So liegen beispielsweise zwischen Galaxy Ace 2 und Ace 3 nur 0,2 Zoll; das Galaxy S5 ist im Vergleich zum Galaxy S4 nur um 0,1 Zoll gewachsen. Insgesamt kommt die Samsung-Touchscreen-Palette derzeit auf 20 verschiedene Größen.

Übersicht verschiedener Samsung-Display-Größen
Bildquelle: Which?

Übersicht unterschiedlicher Samsung-Display-Größen

Quelle: Which?

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein