Android 4.4 KitKat: Schleppende Verteilung und mickriger Marktanteil

1 Minute
Über vier Monate ist die neue Android-Version 4.4 alias KitKat alt. Mittlerweile läuft diese auf etwas mehr als fünf Prozent aller Android-Geräte. Bei täglich 1,5 Millionen neu aktivierten Smartphones und Tablets mit Googles Betriebssystem sind es demnach gerade einmal 80.000 Geräte, die mit KitKat ausgeliefert werden.

Natürlich kann man die aktuelle Verteilung nicht 1:1 auf die Aktivierungszahlen ummünzen, da aktuell sicherlich mehr Smartphones mit der neuen Software verkauft werden als mit früheren Versionen. Die niedrige Zahl gibt aber einen Einblick, wie träge sich eine neue Android-Version verteilt.

Google-gebrandete Geräte wie die Nexus-Reihe werden fast zeitgleich mit der Ankündigung einer neuen Version aktualisiert, während Hersteller, die ihre Smartphones mit eigener Software und Nutzeroberflächen versehen, oft lange an Anpassungen arbeiten und sich Freigaben seitens Google einholen müssen.

Android-Verteilung April 2014
Bildquelle: https://developer.android.com/

Aktuelle Android-Verteilung (Stand: 1. April 2014)

Immerhin läuft Android Jelly Bean, jene Version die Google vor knapp zwei Jahren präsentierte, auf über 60 Prozent aller Android-Smartphones und -Tablets.

Quelle: Android Developer

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS