Das neue HTC One (M8) im Vergleich mit dem Galaxy S5

5 Minuten
HTC One M8 vs. Galaxy S5
Bildquelle: inside-handy.de/Samsung/HTC
HTC hat rund einen Monat nach der Vorstellung des Galaxy S5 mit dem One (M8) sein neuestes Top-Smartphone angekündigt. Wie sich das One im Vergleich zu dem ab dem 11. April erhältlichen Flaggschiff von Samsung schlägt, zeigt die direkte Gegenüberstellung in den wichtigsten technischen Kategorien.

Anmerkung: Die unten aufgelisteten Kategorien sollen eine reine Gegenüberstellung der technischen Details der beiden Smartphones liefern. Wie sich die beiden Flaggschiffe in der Realität schlagen, wird erst ein direkter Vergleichs-Test zeigen können. Dieser folgt, sobald S5 und One in der inside-handy.de-Redaktion eingetroffen ist.

Display

Mit 5 Zoll ist das Display des neuen One nur unwesentlich kleiner als der 5,1 Zoll große Bildschirm des Galaxy S5. Auch in Sachen Auflösung steht das neue Top-Modell aus Taiwan der Konkurrenz aus Südkorea in nichts nach: Beide Displays lösen mit 1.080 x 1.920 Pixeln in Full-HD auf.

Prozessor

Im Kampf der Prozessoren gibt es ebenfalls kaum Unterschiede. Sowohl HTC als auch Samsung setzen bei ihren Top-Smartphones auf einen Snapdragon 801 aus dem Hause Qualcomm, der über vier Kerne verfügt. Einziger Unterschied: Der Chip im Galaxy S5 taktet mit 2,5 GHz, der im One leistet 2,3 GHz. Der Unterschied dürfte allerdings nur auf dem Datenblatt auffallen und bei der Bedienung kaum zum Tragen kommen – wenn überhaupt.

Akku

Eine Ladung von 200 mAh trennt den Akku des HTC One M8 von der 2.800 mAh starken Batterie des S5. Dennoch soll der One-Akku nach Angaben des Herstellers bis zu 20 Stunden Gesprächszeit bieten und über 20 Tage im Standby (beides 3G) durchhalten, ehe er nach der Steckdose schreit. Samsungs Angaben zum Akku des S5 fallen pessimistischer aus: 17 Stunden Gesprächszeit und 15 Tage Standby soll die Batterie durchhalten. Auf Werte aus der Praxis muss man aber noch ein wenig warten.

Kamera

HTC setzt beim One (M8) – wie auch im Vorgänger – auf eine 4-Megapixel-Kamera. Neu ist, dass diese mit einer zweiten Kamera kombiniert wird, die Informationen über die Bild-Tiefe aufnimmt. Dadurch hat der Nutzer nach der Aufnahme die Möglichkeit, den Fokus, also den Punkt der im Bild scharf angezeigt werden soll, zu bestimmen.

Auch Samsung hat hinsichtlich der Kamera im Vergleich zum S4 noch einmal aufgerüstet: So verbirgt sich hinter der Optik auf der Rückseite ein Chip, der Fotos in 16 Megapixeln aufnimmt. Zudem bietet die Kamera einen integrierten optischen Bildstabilisator und einen besonders schnellen Autofokus. Dieser „Fast Autofocus“ stellt in 0,3 Sekunden scharf und ist laut Samsung der schnellste jemals in einem Smartphone verarbeitete Autofokus.

Speicher

Samsung bietet das Galaxy S5 in einer 16- und 32 GB-Variante an. Der interne Speicher kann per Micro-SD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden. Das neue HTC One gibt es hingegen nur in einer 16-GB-Variante, allerdings lässt sich, im Gegensatz zum Vorgänger, das Datendepot mit einer Speicherkarte erweitern – um bis zu 128 GB.

Größe und Gewicht

Rund 9,4 Millimeter ist das neue One flach und damit 1,3 Millimeter dicker als das Galaxy S5. In der Breite kommt das One M8 auf 71 Millimeter, das S5 misst nur einen Millimeter mehr. Einen etwas größeren Unterschied gibt es hinsichtlich der Länge: Das One kommt auf 146 Millimeter, das S5 misst 4 Millimeter weniger.

In Sachen Gewicht ist der Unterschied deutlicher: Während das neue One mit seinem Alu-Gehäuse 160 Gramm auf die Waage bringt, kommt das Galaxy S5 mit seiner Kunststoff-Verkleidung auf 145 Gramm.

Design

Die Rückseite des S5 besteht aus Kunststoff in Lederoptik und besitzt eine fein gelöcherte Struktur. Zum ersten Mal gibt es ein Samsung-Flaggschiff neben einer weißen, schwarzen und blauen auch in einer goldenen Version. Auch das neue HTC One wird es in der Farbe Gold geben. Wem das aber zu prunkvoll oder elitär erscheint, für den bietet HTC das One auch in Dunkelgrau und Silber an. Weitere Farben sind nicht auszuschließen, wurde das One aus dem Vorjahr zu späteren Zeitpunkten auch in Farben wie Rot und Blau auf den Markt gebracht.

Preis und Verfügbarkeit

HTC wird das One (M8) bereits am 4. April zu einem Preis von 679 Euro (UVP) auf den Markt bringen. Potenzielle Käufer eines Galaxy S5 müssen sich noch bis zum 11. April gedulden, wenn das Top-Smartphone für 699 Euro (UVP) in die Verkaufsregale gelangt.

  HTC One (M8) Galaxy S5
Display 5 Zoll, LCD, 1.920 x 1.080 Pixel, 441 ppi

5,1 Zoll, Super-AMOLED, 1.920 x 1.080 Pixel, 432 ppi

Prozessor Quad-Core,  2,3 GHz, Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core,  2,5 GHz, Qualcomm Snapdragon 801
RAM 2 GB 2 GB
Interner Speicher 16 GB, erweiterbar 16 / 32 GB, erweiterbar
OS Android 4.4.2 KitKat mit Sense 6 Android 4.4 KitKat mit Samsung Touchwiz
Kamera 4 MP / 5 MP 16 MP /  2 MP
Video-Qualität Full-HD
UHD@30fps
Akku 2.600 mAh 2.800 mAh
Fingerbdruck-Sensor Nein Ja
Pulsmesser Nein (bzw. nur über Apps und Kamera) Ja
Wasser- & staubgeschützt Nein Ja
LTE Ja Ja
NFC Ja Ja
SIM-Karte Nano Micro
Größe / Gewicht  146,4 x 70,6 x 9,4 mm, 160 g 142 x 72,5 x 8,1 mm, 145 g

Alle Daten zum HTC One (M8) und dem Galaxy S5 gibt es auch hier im direkten Vergleich.

Bildquellen:

  • HTC One M8 vs. Galaxy S5: inside-handy.de/Samsung/HTC
3 1
Media Markts Online Shop auf einem Handy

Media Markt Restposten: Samsung Galaxy Note 8 zum Tiefpreis

Der Singles Day ist vorüber, da startet Media Markt bereits eine neue Rabatt-Offensive. Der Elektronik-Fachhändler bietet seine Restposten an und hat dabei Smartphones verschiedener Hersteller sowie Klassen in petto. Ob Kunden hier Schnippchen schlagen können, zeigt ein Schnäppchen-Check.
Vorheriger ArtikelWiko Rainbow ab April für 160 Euro im Handel
Nächster ArtikelNutzer sollen das HTC One M8 live erleben
Blasius liebt Technik, Musik und Fotografie. Während er sich bei technischen Themen für Innovationen begeistert, greift er beim Musizieren auf die Old-School-Akustikgitarre und für großartige Fotos auf die klassische Spiegelreflexkamera zurück. Er ist nicht nur im Privatleben ein Familienmensch, sondern als stellvertretender Chefredakteur auch eins der Oberhäupter der Redaktion. Blasius rechnet Handypreise zwar immer noch in D-Mark um, doch seine ruhige, ausgeglichene, kreative Art und sein Einsatz von immer treffenden und humorvollen GIFs, lassen darüber hinwegsehen.

Handy-Highlights

HTC One (M8)
Samsung Galaxy S5 Schwarz Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS