Android 4.4 KitKat für das LG G2 ist angekommen

1 Minute
Am Mittwoch meldete ein erster inside-handy.de-Leser die Ankunft von Android 4.4 auf seinem brandingfreien LG G2. Am Donnerstag dann bestätigte LG in seinem Blog die Verfügbarkeit.

„Das Update steht nun für Geräte mit Telekom– und O2-Branding und für Geräte ohne Betreiber-Branding mit 16 GB Speicher zur Verfügung“, heißt es. Werde das Update nicht OTA (over-the-air auf dem Smartphone) angeboten, könne man es mit der LG PC-Suite installieren.

Der Leser, der in dieser Woche KitKat für sein brandingfreies G2 bekommen hat, meldete sich am Freitag erneut in der Redaktion: „Das Gerät läuft wunderbar ohne jegliche Ruckler und selbst LTE funktioniert jetzt einwandfrei.“

Quelle: LG-Blog

0 1
Android Figuren

Android-Updates werden schneller? Ja, aber …

Lange galten Aktualisierungen für Android als die Achillesferse des Betriebssystems. Das sollte sich mit Version 8 Oreo und dem sogenannten Project Treble ändern. Nach mehr als einem Jahr lässt sich eine erste Bilanz ziehen: Ja, große Android-Updates sind im Schnitt schneller verfügbar. Aber das gilt oftmals nur für die Flaggschiff-Modelle der Smartphone-Hersteller.
Vorheriger ArtikelSamsung plant Smartphone-unabhängige Smartwatch
Nächster ArtikelLG L70: Marktstart voraussichtlich am 1. April
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

LG G2

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS