Nokia X, XL und X+ kommen nicht nach Deutschland

2 Minuten
Zu früh gefreut: Die drei Android-Nokia-Geräte, das Nokia X, X+ und XL, werden ihren Weg wohl doch nicht nach Deutschland finden. Seit Anfang März konnte man bei Amazon das Nokia X vorbestellen. Nun erreichen die Vorbesteller E-Mails, dass das Gerät doch nicht in Deutschland erhältlich sein wird und Amazon daher die Bestellung storniert.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hatte Nokia mit dem Nokia X, X+ und XL gleich drei Android-fähige Smartphones mit im Gepäck. Auf dem Nokia X, X+ und XL sollen neben Nokia-eigenen Diensten und Microsoft-Diensten auch Android-Apps laufen. Insgesamt ist es ein neues System namens Nokia X Software Platform (Version 1.0.1), das auf dem Android Open Source Projekt (ASOP) aufbaut. Die Benutzeroberfläche kommt wie auch schon die Lumia-Smartphones im Kacheldesign daher.

Unter dem Motto „Die nächste Milliarde“ will Nokia Schwellen- und Entwicklungsländer versorgen, in denen Smartphones bisher noch keine große Rolle gespielt haben. Das Nokia X sollte eigentlich ab sofort in Europa erhältlich sein und das X+ und das XL sollten im zweiten Quartal 2014 folgen. „Europa“ scheint in dieser Aussage auch zu stimmen, jedoch ist Deutschland dort nicht mit inbegriffen. Der Produktseite des Nokia X zufolge wird es wohl nur in Frankreich, Polen, Italien, der Türkei und Rumänien auf den Markt kommen. Das Nokia X+ wird laut der Produktseite nur in Italien, Spanien, Polen und der Türkei und das Nokia XL in Frankreich, Italien, Polen, Spanien, Türkei und der Ukraine erhältlich sein.

Deutsche Interessenten an den rund 90 bis 110 Euro teuren Geräten werden wohl nur über Umwege an die Nokia-X-Modelle gelangen. Bereits in den ersten Gerüchten zum Nokia X war man davon ausgegangen, dass das Nokia X vor allem für Schwellen- und Entwicklungsländer vorgesehen ist. Diese Vermutung scheint sich nun zu bestätigen.

Quelle: Nokia / WinBoard

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS