HTC One: Update auf Android Kitkat startet erneut

1 Minute
HTC hat heute erneut begonnen, für das HTC One das Update auf Android 4.4 Kitkat und Sense 5.5 auszurollen - das hat der taiwanische Hersteller auf seiner Facebook-Seite angekündigt. Das Update richtet sich an Geräte ohne Netzbranding, die im freien Handel erworben wurden, sowie Vodafone-gebrandete Smartphones. Zuvor hatte HTC den Roll-Out des Kitkat-Updates für das One Anfang März gestoppt. 

Einige User hatten sich über Probleme beschwert. So seien insbesondere Fehler bei der WLAN-Verbindung mit dem HTC One aufgetreten. Die neue Firmware soll unter anderem diese Probleme beheben. Auch Nutzern, die Anfang März ein fehlerhaftes Update erhalten haben, wird die neue Version zugespielt. 

Bis alle Nutzer das Update erhalten, kann es jedoch noch ein wenig dauern. Nach Angaben von HTC werden die Geräte „zeitnah beliefert“. Ob man Android 4.4 Kitkat bereits installieren kann, lässt sich in den Systemeinstellungen nachschauen. 

Quelle: HTC Facebook

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS