Das iPhone 5s und das Galaxy S5 im Vergleich

5 Minuten
Apple iPhone 5s vs Samsung Galaxy S5
Bildquelle: Apple / Samsung
Mit dem Samsung Galaxy S5 hat Samsung auf dem Mobile World Congress in Barcelona sein neues Flaggschiff vorgestellt. Wie sich das neue S5 im Vergleich zu dem aktuellen Top-Modell von Apple, dem iPhone 5s schlägt, zeigt die direkte Gegenüberstellung in den wichtigsten technischen Kategorien.

Anmerkung: Die unten aufgelisteten Kategorien sollen eine reine Gegenüberstellung der technischen Details der beiden Smartphones liefern. Wie sich die beiden Flaggschiffe in der Realität schlagen, wird erst ein direkter Vergleichs-Test zeigen können. Dieser folgt, sobald das Galaxy S5 in der inside-handy.de-Redaktion eingetroffen ist.

Display

Mit 5,1 Zoll ist das S5 wesentlich größer als das iPhone 5s mit 4 Zoll. Ebenso ist die Auflösung des S5 mit 1.920 x 1.080 Pixel und die Pixeldichte (432 ppi) höher als die des Retina-Display des iPhone 5s mit 1136 x 640 Pixeln bzw. 326 ppi.

Prozessor

Das neue S5 wird von einem 2,5 GHz starken Quad-Core-Snapdragon-801-Prozessor angetrieben, das iPhone 5s von einem A7 64-bit Chip mit M7 Motion Co-Prozessor. Der 2 GB-Arbeitsspeicher des S5 ist doppelt so groß wie der des iPhone 5s (1 GB).

Kamera

Hinsichtlich der Kamera hat Samsung beim S5 nochmal nachgerüstet. So besitzt die Rückkamera 16 Megapixel und bietet zudem einen integrierten optischen Bildstabilisator und einen besonders schnellen Autofokus. Dieser „Fast Autofocus“ stellt in 0,3 Sekunden scharf und ist laut Samsung der schnellste jemals in einem Smartphone verarbeitete Autofokus. Die Kamera bietet ebenfalls die Möglichkeit für HDR Fotos und Videos sowie UHD mit 30fps und selektiven Fokus. Die Frontkamera besitzt 2-Megapixel.

Beim iPhone 5S steht eine 8-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Diese besitzt einen zweifachen Tone-LED Flash, einer Zeitlupenfuktion mit 120 Bilder pro Sekunde in 720p, Auto-Bildstabilisierung, Serien- und Panorama-Aufnahmen. Videos werden nicht wie bei dem S5 in U-HD aufgenommen, sondern „nur“ in Full-HD (1080p). Auf der Frontseite steht eine 1,2-MP-Kamera zur Verfügung.

Speicher

Samsung bietet das Galaxy S5 in einer 16- und 32 GB-Variante an. Der interne Speicher kann per Micro-SD-Karte erweitert werden kann. Diese Funktion besitzt das iPhone 5s nicht. Beim Kauf des iPhone 5s stehen ein 16, 32 und 64 GB großer interner Speicher zur Auswahl.

Akku

2.800 mAh ist der auswechselbare Akku des S5 stark. Das iPhone 5s besitzt einen knapp 1.500 mAh starken Akku, der fest verbaut ist.

Fingerabdruckscanner

Wie auch bei Apples iPhone 5s besitzt das S5 einen Fingerabdruck-Sensor im Home-Button. Bei beiden Geräten dient er zum Entsperren des Geräts. Beim S5 dient er auch zur Identifizierung beim mobilen Bezahlen (z.B. per PayPal).

Puls-Sensor

Als neuartiges Feature besitzt das S5 als erstes Smartphone überhaupt einen Puls-Sensor auf der Rückseite, unterhalb der Kameralinse, der die Herzfrequenz des Nutzers misst. Dieser ist zwar im iPhone 5s nicht zu finden, jedoch kann z.B mit Apps wie „Runtastic Heart Rate PRO & Pulsmessung“ oder „Kardiograph“ das gleiche Ergebnis erzielt werden. Dafür legt der iPhone-Nutzer seinen Finger mit einem leichten Druck auf die Kamera. Die App erfasst dann die Anzahl der Farbänderungen an der Spitze Ihres Zeigefingers in der Minute.

Wasser- und staubgeschützt

Dank IP67-Zertifizierung ist das S5 im Gegensatz zum iPhone 5s wasser- und staubgeschützt.

Apple iPhone 5s: Hands-On-Fotos

Größe und Gewicht

Aufgrund des wesentlich größeren Displays ist das S5 auch im Ganzen größer als das iPhone 5s. Das S5 ist 14,2 und das iPhone 5s 12,4 Zentimeter lang. Mit 7,2 Zentimetern ist es auch etwas breiter und mit 8,1 Millimetern etwas dicker als das iPhone 5s mit 5,9 Zentimeter bzw. 7,6 Millimeter. Das S5 bringt 145 Gramm auf die Waage, das iPhone 5s nur 112.

Design

Die Rückseite des S5 erneut aus Kunststoff und besitzt eine fein gelöcherte Struktur. Die Vorderseite des S5 besitzt leicht quadratische Kanten. Zum ersten Mal gibt es das Samsung-Flaggschiff neben einer weißen, schwarz und blauen auch in einer goldenen Version. Auch das iPhone 5s ist in Gold, Weiß und Spacegrau erhältlich. Das iPhone 5s besitzt keine Plastik-Rückseite, sondern ist aus einem matten Aluminium und der Home-Button aus Saphirglas gefertigt.

  iPhone 5s Galaxy S5
Display 4 Zoll, Retina, 1.136 x 640 Pixel, 326 ppi

5,1 Zoll, Super-AMOLED, 1.920 x. 1.080 Pixel, 432 ppi

Prozessor A7 mit 64-Bit-Architektur plus M7 für Sensoren Quad Core,  2,5 GHz, Qualcomm Snapdragon 801
RAM 1 GB 2 GB
Interner Speicher 16 / 32 / 64 GB 16 / 32 GB, erweiterbar
OS iOS 7 Android 4.4 KitKat mit Samsung Touchwiz
Kamera 8 MP / 2MP 16 MP /  3,2 MP
Video-Qualität Full-HD
UHD@30fps
Akku 1.500 mAh 2.800 mAh
Fingerbdruck-Sensor Ja Ja
Pulsmesser Nein (bzw. nur über Apps und Kamera) Ja
Wasser- & staubgeschützt Nein Ja
LTE Ja Ja
NFC Nein Ja
Dock-Anschluss Lightning-Connector Micro-USB
Größe/  Gewicht  123,8 x 58,6 x 7,6 mm, 112 g 142 x 72,5 x 8,1 mm, 145 g
Design mattes Aluminium, Saphir-Glas-Home-Button leicht gelöcherte Kunststoff-Rückseite, leicht quadratische Kanten
Erscheinungsjahr 2013 2014
UVP 699 / 799 / 899 Euro (je nach Speichergröße) vsl. ab 699 Euro

Alle Daten zum iPhone 5s und dem Galaxy S5 gibt es auch hier im direkten Vergleich.

Bildquellen:

  • Apple iPhone 5s vs Samsung Galaxy S5: Apple / Samsung
Nomu S50 Pro

NOMU S50 PRO: So sollte ein professionelles, robustes Telefon aussehen

NOMU hat im Herbst 2018 sein neuestes, robustes Telefon NOMU S50 PRO herausgebracht, das der Klasse der so genanten Rugged Phones angehört. Das Design des Outdoor-Smartphones folgt einem harten, robusten Aussehen, das nahtlos von Gummi aus dem Hause Bayer umschlossen ist, um dem Smartphone mehr Griffigkeit zu verleihen. Mit seinem 18:9-Display ist das neue Smartphone nicht nur elegant, sondern orientiert sich auch am Design der aktuellen Trend-Geräte am Markt.
Vorheriger ArtikelKazam stellt seine ersten Octa-Core-Smartphones vor
Nächster ArtikelKarnevals-Angebot bei DeutschlandSIM
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Apple iPhone 5s
Samsung Galaxy S5 Schwarz Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS