Facebook überrascht mit imposanten Zahlen

1 Minute
Am kommenden Dienstag wird Facebook zehn Jahre alt. Nimmt man die jetzt veröffentlichten aktuellen Quartalszahlen des Netzwerks, dürfte es eine fröhliche Geburtstagsfeier werden im kalifornischen Menlo Park. Der Umsatz von Facebook stieg im vierten Quartal 2013 um fast zwei Drittel auf rund 2,6 Milliarden US-Dollar. Wichtigster Umsatztreiber war mit Abstand die mobile Werbung, die inzwischen über die Hälfte der Werbeeinnahmen ausmacht.

Facebook verdiente mit Anzeigen auf Smartphones und Tablets 1,2 Milliarden US-Dollar und damit viermal so viel wie im vierten Quartal 2012. Die PC-Werbeeinnahmen steigerten sich um rund acht Prozent auf 1,1 Milliarden US-Dollar.

Umsatz von Facebook nach Segmenten von 2010-2013
Bildquelle: Statista

Umsatz von Facebook nach Segmenten von 2010-2013

Auch bei den Nutzerzahlen geht es stetig bergauf: Facebook hat inzwischen 1,2 Milliarden monatlich aktive Nutzer, ein Plus von 16 Prozent. Die Zahl der Nutzer, die das Netzwerk ausschließlich per Smartphone oder Tablet nutzen, legte sogar um fast 90 Prozent zu. Dagegen ist die Zahl der reinen PC-Nutzer rückläufig: Nur noch 83 Millionen Menschen gehen immer über ihren stationären Rechner auf Facebook, ein Viertel weniger als im Vorjahreszeitraum.

Facebooks Nutzerzahlen von 2009-2013
Bildquelle: Statista

Facebooks Nutzerzahlen von 2009-2013

Quelle: Statista

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS