Samsung stellt Galaxy Grand Neo vor

2 Minuten
Samsung hat ohne viel Tamtam ein neues Galaxy-Modell aus dem Hut gezaubert. Die Koreaner haben das Galaxy Grand Neo auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein 5 Zoll großes Android-Smartphone, dessen weitere Spezifikationen dem Mittelklasse-Segment zuzuordnen sind. Einen Preis nennt Samsung zwar nicht, dieser soll aber bei circa 260 Euro liegen. 

Das 5 Zoll große TFT-Display des Galaxy Grand Neo löst mit 480 x 800 Pixeln auf. Für die nötige Rechenpower soll ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,2 GHz sorgen. Hinzu kommen 1 GB Arbeitsspeicher und ein internes Datendepot von 16 GB.

Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera, vorne gibt es eine VGA-Webcam. Darüber hinaus ist das Grand Neo mit einem 2.100 mAh starken Akku ausgestattet, misst 9,6 mm in der Tiefe und bringt 163 Gramm auf die Waage.

Zwar muss man auf LTE verzichten, HSPA+, Bluetooth 4.0 LE und ein Slot für Micro-SD-Karten (bis zu 64 GB) sind aber mit an Bord. Als Betriebssystem fungiert Samsung-üblich Googles Android. In welcher Version verrät Samsung aber nicht.

Samsung Galaxy Grand Neo: Pressebilder

Wann das Gerät auf den Markt kommt ist noch unklar. Ein holländischer Onlinehändler bietet das Grand Neo zu einem Preis von 260 Euro an und gibt an, es sei bereits lieferbar.

Das Samsung Galaxy Grand Neo im Überblick

  • Display: 5 Zoll, 480 x 800 Pixel
  • Prozessor: Quad-Core, 1,2 GHz
  • Speicher: 1 GB RAM / 16 GB intern, erweiterbar (64 GB)
  • Kamera: 5 MP / VGA
  • LTE: nein
  • Akku: 2.100 mAh
  • OS: Android
  • Größe und Gewicht: 43,7 x 77,1 x 9,6 mm / 163 g

Quelle: Samsung / Belsimpel.nl

3 0
Sensoren auf blauem und grünem Hintergrund

Neuer Kamera-Sensor von Samsung: Mehr Platz fürs Display und weniger Kamera-Buckel

Samsung hat einen neuen Kamera-Sensor vorgestellt, der das Design von Smartphones in Zukunft beeinflussen könnte. Er ist besonders klein und bietet trotzdem 20 Megapixel Auflösung. Das soll für besser Einbaumöglichkeiten bei gleicher Bildqualität sorgen. Ob das klappen kann, werden erste Tests zeigen. Eine Einschätzung kann jedoch auch schon anhand der technischen Daten vorgenommen werden.
Vorheriger ArtikelAbgewertet: Sony erreicht Ramsch-Niveau
Nächster ArtikelErste Fotos vom LG G Pro 2 aufgetaucht
Blasius liebt Technik, Musik und Fotografie. Während er sich bei technischen Themen für Innovationen begeistert, greift er beim Musizieren auf die Old-School-Akustikgitarre und für großartige Fotos auf die klassische Spiegelreflexkamera zurück. Er ist nicht nur im Privatleben ein Familienmensch, sondern als stellvertretender Chefredakteur auch eins der Oberhäupter der Redaktion. Blasius rechnet Handypreise zwar immer noch in D-Mark um, doch seine ruhige, ausgeglichene, kreative Art und sein Einsatz von immer treffenden und humorvollen GIFs, lassen darüber hinwegsehen.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy Grand Neo
Samsung Galaxy Grand Neo Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
Samsung Galaxy Grand
Samsung Galaxy Grand Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
Samsung Galaxy Grand Duos
Samsung Galaxy Grand Duos Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS