Motorola Moto X: Nun auch mit Teak-, Ebenholz- und Walnuss-Gehäuse

1 Minute
Wie Motorola derzeit auf seiner Homepage schreibt, wird es das Moto X neben der Bambus-Edition zukünftig auch in einem Teak-, Ebenholz- und Walnuss-Design geben. Anders als bei der ersten Bambus-Version wird es die neuen Holz-Varianten zunächst nur in den USA geben. Vor einigen Tagen erst kündigte Motorola an, dass das neue Moto X sich auch auf den Weg nach Deutschland machen wird.

Seit Dezember des vergangenen Jahres kann man das Motorola Moto X nicht nur in einem Schwarzen und Weißen Gehäuse erwerben, sondern auch in einem hölzernen Bambus-Gewand. Dieses war bereits nach einigen Tagen online schon ausverkauft. Nun hat der Hersteller noch eins drauf gelegt und schickt sein neues Smartphone auch noch in den Gehäuse-Varianten Walnussbaum, Ebenholz und Teakholz auf den Markt. Diese Editionen sollen ab dem 21. Januar verfügbar sein. Anstatt einen Aufpreis von 100 US-Dollar für das Moto X mit Holz-Gehäuse zu bezahlen, sind nun nur noch 25 US-Dollar für alle vier Varianten fällig.

Motorola Moto X Ebenholz
Das Motorola Moto X mit einem Gehäuse aus Ebenholz                               Bildquelle: Motorola

Das Moto X wird es in Deutschland und in weiteren europäischen Ländern ab Februar auf dem Markt geben. Zu erwerben ist das Smartphone zu einem Preis von rund 400 Euro.

Quelle: Motorola via PocketNow

3 0
Eingang eines Saturn-Marktes

Singles Day bei Saturn: Diese Smartphones gibt es zum reduzierten Preis

Der 11.11. gilt in China als Tag der einsamen Herzen und als Shopping-Anlass schlechthin. In Deutschland nimmt auch Saturn den Singles Day zum Anlass, die Werbetrommel zu rühren und bietet viele Handys zum reduzierten Preis an. Das Beste daran: Die meisten Modelle kommen ohne Tarif-Bundle aus und sind teilweise zum Tiefstpreis zu haben.
Vorheriger ArtikelSony kündigt neuen Update-Termin für Xperia T, Xperia V und Xperia SP an
Nächster ArtikelLG G Flex erscheint in über 20 europäischen Ländern
Simone Warnke
Simone liebt Technik und kann sich heute immer noch für ein Smartphone mit mechanischer QWERTZ-Tastatur begeistern. Wenn sie nicht gerade mit David vor der Kamera steht, im Schnittraum sitzt oder Handys miteinander vergleicht, studiert die gebürtige Aachenerin in Bonn Komparatistik - und vergleicht Bücher. Neben ihrer Leidenschaft für Literatur ist Simone ein Bonvivant. Reicht man ihr leckeren Wein und ein paar Tapas, kann man ihr hin und wieder ein paar Sätze auf Spanisch entlocken. Sollte Simone jemand oder etwas auf die Palme bringen - was in etwa einmal pro Dekade passiert - bleibt sie nur kurz oben sitzen. Und lächelt dabei auch schon wieder.

Handy-Highlights

Motorola Moto X

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS