LG G Flex : Häufiges Biegen führt zu Display-Blasen

1 Minute
Das LG G Flex hat nicht nur eine gebogene Form, es lässt sich auch etwas verbiegen, ohne unmittelbar Schaden zu nehmen. Zu häufig sollte man diese besondere Fähigkeit allerdings nicht auf die Probe stellen, da es offenbar zu Blasen auf dem Display kommen kann, wie die Korea Times berichtet.

LG gibt an, die Blasen würden die Funktion des Smartphones nicht beeinträchtigen. Zudem würden die Blasen nach einer Weile wieder verschwinden oder könnten sofort durch Drücken auf die entsprechende Stelle ausgebessert werden. Die direkte Verbindung der Blasen mit der Flexibilität des G Flex stellt auch LG her.

So bittet der Konzern die G-Flex-Nutzer, das Smartphone nicht zu häufig zu biegen. Das G Flex sei flexibel konstruiert worden, um es gegen Schäden durch Stürze oder andere Gewalteinwirkungen zu schützen.

Blasen auf dem Display des LG G Flex
Bildquelle: The Korea Times

Blasen auf dem Display des LG G Flex

Ein Vertreter der koreanischen Display-Industrie-Vereinigung wirft dem Konzern trotzdem vor, er habe schon vor dem Start des Produkts von möglichen Problemen mit dem flexiblen Display gewusst, ohne die Nutzer über diese bei der Präsentation aufzuklären.

Quelle: The Korea Times via Übergizmo

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS