Auflagen des Kartellamts könnten O2-E-Plus-Fusion scheitern lassen

1 Minute
Wie inside-handy.de aus informierten Kreisen erfahren hat, könnten Auflagen des Kartellamts die Übernahme von E-Plus durch die O2-Muttergesellschaft Telefónica zum Scheitern bringen. So fordert das Kartellamt offenbar, dass O2 sein DSL-Geschäft aufgibt und fortan als reiner Mobilfunkanbieter auftritt. Zudem machen dem Kartellamt die Frequenzpakete der beiden Unternehmen Sorgen. Bei einem Zusammenschluss müssten Frequenzen zurückgegeben werden.

Bedenken gegen die Fusion der beiden Mobilfunkanbieter hatte bereits die Europäische Kommission geäußert und eine entsprechende Untersuchung eingeleitet, die spätestens bis zum 14. Mai abgeschlossen sein soll. Geprüft werden soll, wie sich die Reduzierung von vier auf drei Wettbewerber auf den deutschen Mobilfunkmarkt auswirken könnte. Es wird befürchtet, dass der Wettbewerb insgesamt unter der Zusammenlegung leiden könnte.

Im Juli vergangenen Jahres wurde bekannt, dass der spanische Telekommunikations-Konzern Telefónica, zu dem O2 Deutschland gehört, E-Plus übernehmen will. Eine Einigung mit dem niederländischen E-Plus-Mutterkonzern KPN war bereits erfolgt. Das durch die Fusion entstehende Unternehmen, würde gemessen an der Zahl der Mobilfunkanschlüsse automatisch zum Marktführer in Deutschland werden und die Telekom sowie Vodafone hinter sich lassen.

Quelle: inside-handy.de

O2-SIM-Karte

Die eSIM bei Telefónica kommt – sogar für die Discount-Marken

Telefónica ist der letzte der drei Mobilfunk-Netzbetreiber, der noch keine eSIM im Angebot hat. Durch das neue iPhone mit eSIM-Funktion kam jetzt aber Bewegung in den Einführungsprozess und es gibt Neuigkeiten aus dem o2 Tower in München.
Vorheriger ArtikelOneplus One soll das perfekte Smartphone werden
Nächster ArtikelWeltweite App-Nutzung verdoppelte sich 2013
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS