Geeksphone und Silent Circle kündigen Blackphone für MWC an

1 Minute
Blackphone
Bildquelle: Blackphone
Der Smartphone-Hersteller Geeksphone, bisher durch seine Smartphones mit FirefoxOS aufgefallen, hat in einem Joint-Venture mit der Verschlüsselungsfirma Silent Circle ein Smartphone entwickelt, das die Privatsphäre des Nutzers in besonderem Maße schützen soll. Das Blackphone soll auf dem MWC offiziell vorgestellt werden, ein paar Details wurden jedoch schon jetzt preisgegeben.

So wird das Blackphone mit einer angepassten Android-Version namens PrivatOS ausgestattet sein, die in Hinblick auf Datensicherheit entwickelt wurde. So soll der Nutzer Zugriff auf alle verfügbaren Apps haben, ohne seine persönlichen Daten preisgeben zu müssen. Telefonate und auch der Versand von Nachrichten sollen verschlüsselt erfolgen. Beim Browsen können Aktivitäten via VPN anonymisiert werden.

Das Team hinter Blackphone setzt sich unter anderem aus den Chefs von Geeksphone und Silent Circle zusammen, zu denen auch der Erfinder des Verschlüsselungsprogramms Pretty Good Privacy (PGP) Phil Zimmermann gehört.

Die Vorstellung des Blackphone soll auf dem MWC in Barcelona am 24. Februar stattfinden. Ab diesem Datum würden auch Vorbestellungen für das Blackphone angenommen, heißt es.

Quelle: Blackphone

Bildquellen:

  • Blackphone: Blackphone
Das Razer Phone 2 rückseitig auf einem Tisch, daneben ein Mini-SNES mit Controller

Mobile Gaming: Razer kooperiert mit China-Riesen Tencent

Eine Zusammenarbeit für die Zukunft? In einer Pressemitteilung haben der Hardware-Hersteller Razer und der Software-Publisher Tencent bekannt gegeben, dass man gemeinsame Sache macht. Die Kooperation beider Unternehmen soll sich vor allem auf Mobile Games beziehen. So sollen Spiele und Hardware besser aufeinander abgestimmt werden. Es könnte jedoch noch mehr hinter der Ankündigung stecken.
Vorheriger ArtikelFlatrate-Kunden haben kein Recht auf Einzelverbindungsnachweis
Nächster ArtikelMotorola Moto G mit 16 GB Speicher wieder auf Lager
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen