Sony erteilt Windows-Phone doch eine Absage

1 Minute
In den Sony-Chefetagen scheint man geteilter Meinung darüber zu sein, ob man seine Smartphone-Palette auf Windows-Geräte erweitern soll. Während gerade erst der Sony-Mobile-Europa-Chef bestätigte, dass man sich in Gesprächen mit Microsoft befindet, hat Kunimasu Suzuki, Chef von Sony Mobile, gegenüber der "Welt" erklärt, man habe derzeit keine Pläne ein Windows-Smartphone einzuführen.

Damit widerspricht er auch Gerüchten über ein Windows-Smartphone von Sony, das zur Jahresmitte hin auf den Markt kommen soll. Ganz will Suzuki die Windows-Phone-Tür dann aber doch nicht schließen und legt nach, man wolle sich jedoch auch weiterhin alle Möglichkeiten offen lassen.

Spekulationen über ein Windows-Smartphone von Sony sind keinesfalls neu: Bereits vor drei Jahren, noch zu Sony-Ericsson-Zeiten, tauchte ein vermeintlicher Prototyp auf, der mit Windows Phone ausgestattet war. Bislang ist Sony der einzige der großen Android-Smartphone-Hersteller, der kein Windows-Phone-Gerät auf den Markt gebracht hat.

Quelle: Die Welt

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS