ZTE Nubia ZS5 und ZS5 Mini im Hands-On

2 Minuten
Mitte November hatte der chinesische Smartphone-Hersteller ZTE mit dem Nubia 5 und dem 5S Mini zwei neue Modelle seiner Nubia-Reihe vorgestellt. Auf der CES in Las Vegas hatte inside-handy.de die Möglichkeit, sich die Geräte aus der Nähe anzusehen.

Auch wenn beide Smartphones bisher nur in China verfügbar sind, lohnt sich ein Blick auf die beiden Nubia-Geräte. Denn das umgerechnet 245 Euro günstige Flaggschiff Nubia Z5S und das noch günstigere Z5S mini, das für rund 185 Euro erhältlich ist, mischen in China den Markt ordentlich auf. Nur wenige Wochen nach der Vorstellung waren beide Smartphones zusammen bereits über 2,5 Millionen Mal vorbestellt worden. Seit dem 26. Dezember sind die beiden Nubia-Geräte nun offiziell in China erhältlich.

ZTE Nubia 5S: Hands-On-Fotos

Das 5-Zoll-Display des nur rund 245 Euro teuren Nubia Z5S löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln in Full-HD auf und verfügt zudem über einen leistungsstarken Snapdragon-800-Prozessor der mit 2,3 GHz taktet. Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GB. 

Das ZTE Nubia Z5S im Überblick:

  • 5-Zoll-IGZO-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln
  • Qualcomm-Snapdragon-800-Prozessor, Quad-Core, 2,3 GHz
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 16 GB interner Speicher
  • 2.300 mAh Akku
  • 13-Megapixel-Kamera hinten, 5-Megapixel-Kamera vorne
  • Android 4.2.2 Jelly Bean
  • Größe: 137,7 x 68,8 x 7,6 mm
  • Gewicht: 126 g

Nubia Z5S mini

Aber auch die Mini-Variante kann sich für umgerechnet 185 Euro durchaus sehen lassen. Im Inneren taktet ein Snapdragon 600 mit 1,7 GHz. Die laufenden Prozesse werden im 2 GB großen Arbeitsspeicher ausgelagert. Das Display ist 4,7 Zoll groß und löst mit 1.280 x 720 Pixeln in HD auf.

Das ZTE Nubia Z5S mini im Überblick:

  • 4,7-Zoll-IGZO-HD-Display
  • Snapdragon 600, QUad-Core, 1,7 GHz
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 16/32 GB interner Speicher
  • 2.000 mAh Akku
  • 13-Megapixel-Kamera
  • 5-Megapixel-Kamera vorne
  • Android 4.2.2 Jelly Bean

ZTE Nubia 5S mini: Hands-On-Fotos

Quelle: ZTE / inside-handy.de

2 0
Nubia Z18

Nubia Z18 vorgestellt: Glas, Glas, Notch und Dual-Kamera

Nubia hat ein neues Smartphone präsentiert. Das chinesische Unternehmen geht bei seinem Z18 voll mit dem Zeitgeist und zeigt ein Handy mit allem, was ein mittel- bis oberklassiges Gerät 2018 bieten sollte. Nur Details unterscheiden das Smartphone von seinen Kollegen. Optisch ragt vor allem die Van-Gogh-Variante heraus.
Vorheriger ArtikelFast eine Milliarde verkaufte Android-Geräte im Jahr 2013
Nächster ArtikelAsus PadFone Mini im Hands-On-Video
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

ZTE Grand S2
ZTE Grand S2 Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
Nubia Z5

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS