ZTE stellt das Grand S2 mit neuer Sprachsteuerung vor

2 Minuten
Der chinesische Smartphone-Hersteller ZTE hat auf der CES in Las Vegas sein neues Flaggschiff, das ZTE Grand S2 vorgestellt. Neben dem 5,5 Zoll großem Full-HD-Display und einem 2,3 GHz starkem Snapdragon-800-Prozessor, verfügt das Grand S2 aber auch über eine völlig neu entwickelte Sprachverarbeitungstechnologie.

Neue Sprachsteuerungstechnologie

Das Grand S2 erkennt die Stimmen seines Besitzers und lässt sich so durch einfache Befehle entsperren. Auch Gruppenfotos oder „Selfies“ können durch die neue Sprachsteuerung einfach befohlen werden. Besonderen Wert legte ZTE auf eine sichere Sprachsteuerung des Smartphones während der Autofahrt. Dafür hat ZTE  die Spracherkennungsrate vom hauseigenen My-Drive-Assistenten gesteigert, um so die Ablenkung beim Fahren zu verringern. Nutzer können per Sprachbefehl Telefongespräche annehmen, empfangene Nachrichten wiedergeben und Musiktitel abspielen. Durch den „Nicht-stören“-Modus werden eingehende Anrufe außerdem automatisch an den Anrufbeantworter weitergeleitet und Textnachrichten automatisch beantwortet.

ZTE Grand S2

Das neue ZTE Grand S2 besitzt eine verbesserte Sprachsteuerung, die Stimmen erkennt.

Größerer Akku als im Vorgänger

Mit einem 3.000 mAh starken Akku ist das ZTE Grand S2 auch wesentlich besser ausgestattet als sein Vorgänger, das Grand S. Denn das Grand S besitzt nur einen 1.780 mAh starken Akku, was als größter Knackpunkt des Smartphones galt. Neben dem starken Akku hat ZTE in dem Nachfolgermodell mit dem 2,3 Ghz schnellen Snapdragon 800 auch einen besseren Prozessor integriert, der auf 2 GB Arbeitsspeicher zurückgreift. Das 5,5 Zoll große Display löst zudem in Full-HD auf.

ZTE Grand S2 LTE: Hands-On-Fotos (CES 2014)

Zudem verfügt es über eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 2-Megapixel-Kamera auf der Frontseite. Die Fotos finden auf dem 16 GB großen internen Speicher Platz, der per Micro-SD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden kann.

Quelle: ZTE

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS