Cat Phones stellt das neue Cat B100 vor

1 Minute
Der US-amerikanische Baumaschinen-Hersteller Caterpillar hat mit dem Cat B100 ein neues Outdoor-Handy auf der CES in Las Vegas präsentiert. Das wasserdichte Handy bietet sich vor allem für Berufsgruppen an, die durch ihre Arbeitsumgebung auf ein robustes Mobiltelefon angewiesen sind, das auch einen etwas höheren Sturz oder Wasser abkann. 

So zeichnet sich das Cat B100 vor allem durch seine wiederstandsfähigen Eigenschaften aus. Das geräuschfilternde Mikrofon und die starken Lautsprecher sollen auch bei einer lauten Umgebung für einen klaren Sound sorgen. Dank der großen Tasten lässt es sich auch mit Handschuhen bedienen. Einen Sturz aus 1,80 Meter Höhe kann das Cat B100 ebenso ab, wie das Untertauchen in 1 Meter tiefes Wasser über eine Dauer von 30 Minuten. Auch Temperaturen von -25 Grad bis 55 Grad sind für das Funktions-Handy kein Problem.

Der 1.150 mAh starke Akku sorgt für bis zu zehn Stunden Gesprächszeit sowie eine Stand-By-Zeit von bis zu 23 Tagen. Es besitzt einen 1-Ghz-Duel-Core-Prozessor von Mediathek, 4 GB internen Speicher, der per Micro-SD-Karte erweitert werden kann, eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rück- sowie eine VGA-Kamera auf der Frontseite.

Cat B100: Pressebilder

Das Cat B100 ist ab sofort bei Electronic Partner und Conrad Electronic für rund 150 Euro erhältlich.

Quelle: Cat Phones

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS