Xiaomi will Samsung vom Thron stoßen

1 Minute
Der chinesische Hersteller Xiaomi will Samsung auf dem Smartphone-Markt vom Thron stoßen. Seit längerem halten sich die Südkoreaner in China als Marktführer - Grund genug für Xiaomi nach der Spitze zu greifen. Nach Angaben des Handelsblatt, gab Xiaomi-Unternehmens-Chef Lei Jun bekannt, dass man vor habe in diesem Jahr den Smartphone-Absatz zu verdoppeln. Rund 40 Millionen Xiamo-Smartphones sollen über die Ladentheke gehen. 

Allein im vergangenen Jaht hat der chinesische Hersteller insgesamt 18,7 Millionen Smartphones verkauft. Im Vergleich zum Jahr davor sei das ein Plus von 160 Prozent, so das Handelsblatt. Damit gehört Xiaomi zu einem der schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt. 

Insgesamt machte das Unternhemen im Jahr 2013 einen Umsatz von 31,6 Milliarden Yuan (3,8 Milliarden Euro). Ein Android-Smartphone von Xiaomi bekommen die Kunden zum Preis von 130 bis 410 US-Dollar. Besonders stolz sei Xiaomi darauf, dass man im vergangenenen Jahr in einem Quartal, sogar mehr Smartphones verkauft habe als Apple. Unrealistisch klingen die Pläne von Lei Jun, Samsung vom Thron zu stoßen, daher nicht. 

Quelle: Handelsblatt

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS