Feature Apps für Android, iOS und Windows Phone PDF-Dateien auf Smartphone und Tablet erstellen und bearbeiten

vom 03.01.2014, 14:30
PDF-Apps

PDF-Dateien sind aus dem täglichen Informationsaustausch nicht mehr wegzudenken. Für die Digitalisierung und Archivierung von wichtigen Dokumenten hat sich PDF mittlerweile ebenfalls durchgesetzt. Besonders auf mobilen Geräten ist daher die optimale Verwendung von PDF ein Muss geworden. Die Redaktion stellt Apps vor, die dieses Format besonders gut handhaben können.

Das Portable Document Format hat sich als Medium in der digitalen Kommunikation in den letzten Jahren etabliert. Die Formatierung sieht im Gegensatz zu Office-Dokumenten auf allen Plattformen gleich aus und mit Sonderfunktionen können z.B. Formulare mit Eingabemöglichkeiten schnell und benutzerfreundlich realisiert werden.

Adobe Reader


Adobe Reader
PDF-Dateien können in vielen Apps wie z.B. Mail direkt angesehen werden. Sollte das in der einen oder anderen App nicht funktionieren, so kann der Adobe Reader eingesetzt werden. Über die Historie kann auf zuletzt betrachtete Dateien schnell wieder zugegriffen werden. Über den Clouddienst Adobe.com können Dokumente auch freigegeben werden, dafür ist jedoch eine Anmeldung erforderlich. Das Einfügen von eigenen Anmerkungen und das Ausfüllen von Formularen ist ebenfalls möglich. Sollte ein PDF jedoch geschützt sein, so ist eine Veränderung nicht möglich.

Adobe Reader-App: Android / iOS / Windows Phone 8 

PDF Expert (professional PDF documents reader)

PDF Expert
Das beste Werkzeug, um PDFs auf iOS Geräten zu bearbeiten ist der PDF Expert von Readdle. Diese App sollte auf keinem iPad fehlen. Es stehen eine Vielzahl an Werkzeugen, zur Bearbeitung von PDFs zur Verfügung. Beispiele dafür sind Seiten einfügen oder löschen, Anmerkungen hinzufügen, Formulare ausfüllen, Stempel einfügen, digital unterschreiben und vieles mehr.

Zusätzlich kann auf die wichtigsten Cloudspeicher wie z.B. Google Drive, SkyDrive oder Dropbox zugegriffen werden. Die Einbindung von WebDAV und FTP Servern ist ebenfalls möglich.

PDF Expert-App: iOS (8,99 Euro)

ezPDF Reader - Multimedia PDF

ezPDF Reader
Der ezPDF Reader ist ein Multifunktionswerkzeug, um PDF-Dateien zu bearbeiten. Neben zahlreichen Funktionen für Anmerkungen, kann die Reihenfolge der Seiten oder die Ausrichtung (Hoch- oder Querformat) verändert werden. Obwohl ein direkter Zugriff nur für Dropbox und Google Docs möglich ist, so können doch Dokumente über die Standard-Android-Funktion der Cloud-Apps an den ezPDF Reader weiter gegeben werden. Das Speichern von Dateien funktioniert auf dem gleichen Weg. Obwohl die App nur in englisch verfügbar ist, findet man sich mit den übersichtlichen Werkzeugkästen schnell zurecht.

ezPDF Reader-App: Android (0,69 Euro) / iOS (3,59 Euro)

qPDF Notes - PDF-Reader Pro

qPDF Notes
Ein weiteres leistungsfähiges Werkzeug um PDF-Dateien zu bearbeiten ist qPDF. Über eine leicht zu bedienende Werkzeugleiste können verschiedenste Anmerkungen und Bilder in PDFs eingefügt werden. Die nachträgliche Bearbeitung der eingefügten Elemente ist über den Eigenschaften-Dialog ebenfalls sehr einfach durchzuführen. Auf die Cloudspeicher Dropbox, Google Drive und Box kann ebenfalls direkt zugegriffen werden. Funktionen wie die Reihenfolge der Seiten ändern oder Seiten löschen fehlen komplett. Dafür können Dokumente digital mit Hilfe von entsprechenden Zertifikaten unterschrieben werden.

qPDF Notes-App: Android (1,99 Euro)

Website to PDF

Website to PDF
Diese WP8-App erstellt direkt aus Webseiten PDF-Dateien. Die Handhabung ist denkbar einfach: Webseite suchen oder Link direkt eingeben und "Save to pdf" auswählen. Schon wird aus der aktuellen Webseite ein PDF erzeugt und auf dem Smartphone abgelegt. Für das Konvertieren der Seite in eine PDF-Datei ist eine Internetverbindung Voraussetzung, denn die Umwandlung erfolgt auf einem Server.

Website to PDF-App: Windows Phone 8

Web to PDF

Web to PDF
Um auf iOS-Geräten aus einer Webseite ein PDF zu erzeugen, empfiehlt sich eine Lösung wie Web to PDF von DAR Software. In der App wird eine Webseite aufgerufen und dann über einen Button in PDF umgewandelt. Diese Datei kann anschließend an andere Apps (z.B. Dropbox) weitergegeben werden. Zusätzlich stehen eine Reihe an Funktionen für Anmerkungen oder für die Neuanordnung der einzelnen PDF-Seiten zur Verfügung. Im Safari Browser kann ein Link als Lesezeichen hinterlegt werden, über den die jeweils aktuelle Webseite direkt an Web to PDF übergeben wird. Ein separater Aufruf der App ist somit nicht erforderlich.

Web to PDF: iOS (3,59 Euro)

Website to PDF PRO

Website to PDF Pro
Für Android-Geräte ermöglicht die Website to PDF PRO-App das Umwandeln von Webseiten in PDF-Dateien. Die Bedienung ist sehr einfach und übersichtlich gehalten. Aus dem Standard-Browser wird die aktuelle Webseite an Website to PDF PRO übergeben und dort per Button in PDF umgewandelt. In den Optionen können Einstellungen wie Hoch-/Querformat oder das Übernehmen von Links definiert werden. Konvertierte Dateien bleiben in der App gespeichert und können jederzeit an eine Anwendung zum Ansehen und/oder Verwalten übergeben werden.

Website to PDF Pro-App: Android (0,77 Euro)

WritePDF

WritePDF
Manchmal ist es erforderlich, E-Mails in PDFs umzuwandeln. Wenn das der verwendete Mail-Client nicht unterstützt, dann könnte WritePDF hier die passende Lösung sein. WritePDF ist eine All-In-One Lösung. PDFs können aus Office-Dokumenten erzeugt, bearbeitet und mit Anmerkungen versehen, aus Webseiten oder auch aus E-Mails erzeugt werden. Gerade das Konvertieren von E-Mails in PDFs kann diese App hervorragend. Erstellte PDFs können dann in der App oder auch in Cloud-Speichern abgelegt werden.

WritePDF-App: iOS (0,89 Euro)

Über den Autor

Manfred Tischler ist Inhaber und Geschäftsführer von iFred - Mobile Business Experten. Das Unternehmen berät Freiberufler, kleine und mittelständische Unternehmen in deren Mobile-Business-Strategien. Die Kunden profitieren dabei von mehr als 20 Jahren Expertise aus den Bereichen Engineering, Fertigung, Service, Consulting, Vertrieb und Management.

Autor: MT
News bewerten:
 
8 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Apps & Software

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen