Gerücht HTC 10Alle Fakten und Details zum Nachfolger des One M9

vom 16.11.2016, 15:52
HTC 10

HTC hat bis zum Frühjahr dieses Jahres auf Hochtouren am Nachfolger des One M9 gearbeitet. Wie in Gerüchten zuvor prophezeit, hat sich HTC von seiner althergebrachten Nomenklatur verabschiedet und im Mai schlicht das "HTC 10" in Deutschland auf den Markt gebracht. Alle Details und Fakten stellt die Redaktion von inside-handy.de in folgendem Artikel bereit.

Die wichtigsten Key-Features und technischen Daten des HTC 10 im Überblick:

  • Display: 5,2 Zoll / Super-LCD5 / 1.440 x 2.560 Pixel
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 820 / 2,2 GHz
  • Speicher: 4 GB RAM / 32 GB ROM
  • Kamera: 5 MP / 12 MP
  • Akku: 3.000 mAh
  • OS: Android 6.0.1 Marshmallow
  • Fingerabdrucksensor: ja
  • USB-Typ-C

Design und Gehäuse: HTC 10 mit physischem Home-Button und Fingerabdrucksensor

Lange Zeit war über das Aussehen des HTC 10 nicht viel bekannt. Vereinzelt konnten sich Bilder an die Oberfläche graben, vor allem mit Hilfe des in der Branche berüchtigten Insiders Evan Blass alias evleaks. Trotz dessen haben die Gerüchteköche in weiten Teilen recht behalten: Das 2016-Flaggschiff verzichtet auf den HTC-Schriftzug. An dessen Stelle tritt nun ein physischer Homebutton mit eingelassenem Fingerabdrucksensor unterhalb sowie darüber hinaus der Selfie-Kamera und der Boomsound-Lautsprecher oberhalb des Displays.

Wie vorherige One-Modelle ist auch das HTC 10 aus einem Block Metall gefräst. Allerdings sind die Kanten des Smartphones abgeschrägt und poliert, wodurch sie sich vom Rest des Gehäuses optisch absetzen. Auch wenn es zunächst hieß, dass HTCs Flaggschiff keinen abgerundeten Rücken besitzen soll, hat sich der taiwanische Hersteller letztlich doch zu eben jenem entschieden. Im Test von inside-handy.de konnte keine Schwachstelle am Gehäuse festgestellt werden – weder Spalten, Knarzen oder ein Hohlraum im Innern.

Das 9 Millimeter dicke Gehäuse des HTC 10 ist in den Farben Schwarz, Silber-Weiß und Gold erhältlich.

Display

Die Diskussionen waren heiß, wenn es um die Displaydiagonale des diesjährigen Flaggschiffs ging. 5,1 Zoll blieben nur eine Vermutung, denn HTC hat die Größe auf 5,2 Zoll hochgeschraubt. Anstatt eines AMOLED-Displays vertraut der Hersteller nun schon zum fünften Mal in Folge einem Super-LCD-Display, welches Inhalte in QHD-Auflösung mit 1.440 x 2.560 Pixeln darstellt. Damit kommt es auf eine Pixeldichte von 565ppi und ist mit Konkurrenz-Flaggschiffen wie denen von Samsung oder LG vergleichbar. Vor Kratzern und anderen kleinen Ausrutschern schützt Gorilla Glass 4.

HTC 10 im Test: Hands-On

  • 1/23
    Von vorn hat das HTC 10 große Ähnlichkeit mit dem HTC One A9.
  • 2/23
    Das Display ist bei Sonnenlicht von der Seite noch gut ablesbar.

Ausstattung und Leistung

In den Spitzengeräten werkelt seit einiger Zeit zumeist ein Prozessor aus dem Hause Qualcomm. So auch im HTC 10: Im Innern verrichtet der Snapdragon 820 mit vier Kryo-Kernen auf 64-Bit-Basis und einer Taktrate von 2,2 GHz seinen Dienst. Für eine gute Grafikleistung sorgt der Adreno 530. Beim Antutu- Benchmarktest kann sich das Vorzeige-Smartphone mit 126.560 Punkten in die Liga eines Samsung Galaxy S7 hieven – die Leistung des LG G5 (137.548 Punkte) verfehlt es jedoch knapp.

Bei der Kapazität des Arbeitsspeichers hat HTC an den Schrauben gedreht und kurzerhand aus 3 GB RAM einen 4 GB großen Speicher gemacht. Wie auch beim One M9 stehen intern 32 GB für weitere Inhalte zur Verfügung. Auf Wunsch ist der interne Speicher auch um bis zu 2 TB erweiterbar.
Zur weiteren Ausstattung gehört Bluetooth 4.2, LTE-Konnektivität und NFC. Vor allem hinsichtlich der Heimkino-Verbindungsmöglichkeiten bietet das HTC 10 verschiedene Optionen an – unter anderem wird Apples AirPlay unterstützt, mit dem Nutzer von HTCs Flaggschiff auf Apple TV streamen können.

Als Betriebssystem kommt Android in der Version 6.0.1 Marshmallow zum Einsatz. Das eigene User Interface Sense ist in der Version 7.0 vorinstalliert.

Kamera

Als HTC bei der Kameraausstattung des One M8 die ein oder andere Kritik erntete, zog der Hersteller beim One M9 die Zügel an und verpasste dem Smartphone eine satte 20-Megapixel-Kamera. Dieses Rüstzeug ist hier nicht mehr zu finden: Die Hauptkamera des HTC 10 bietet 12 Megapixel, welche zusätzlich mit einem Laser-Autofokus, einem optischen Bildstabilisator, einer f/1.8-Blende und erneut HTCs Ultrapixel-Technologie ausstaffiert ist.

Wie HTC-Chefin Cher Wang vor der Enthüllung des Smartphones ankündigte, soll die Kamera so gut überarbeitet worden sein, dass sie mit der des Galaxy S7 mithalten könne. Dies scheint nicht gelungen zu sein, denn im Vergleich weist sie im Test der Redaktion noch einige Schwächen auf. Dennoch können mit dem mobilen Endgerät gute Detailaufnahmen gemacht werden, die auch bei schwierigen Lichtverhältnissen farblich noch stark sind. Eine Premiere feierte HTC mit dem optischen Bildstabilisator in der Frontkamera, mit dem Selfies abermals besser gelingen sollen. Die Megapixelzahl beläuft sich hier auf 5.

Mehr Energie für das HTC 10

Die Leistung des Akkus hat sich verbessert: Ist im One M9 noch ein 2.840 mAh großer Akku verbaut, soll im Nachfolger ein 3.000 mAh großer Akku die Leistung erbringen und das Smartphone mit Energie versorgen. Aufgeladen wird das HTC 10 über eine USB-Typ-C-Schnittstelle auf der Unterseite des Geräts. Dank des Snapdragons 820 bietet das HTC 10 ebenfalls QuickCharge 3.0 und kann somit in rasender Geschwindigkeit erneut geladen werden.

Preis und Verfügbarkeit

Das HTC 10 hat im Mai dieses Jahres den hiesigen Markt erobert und wurde zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro angeboten. Nach knapp einem halben Jahr hat aber bereits der Zahn der Zeit am Preis des Flaggschiffs genagt. Folglich ist das Smartphone laut dem Preisverlauf von inside-handy.de bereits für 519 Euro zu ergattern.

Das HTC 10 im Test ›


Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
7 / 10 - 4Stimmen

Themen dieser News: HTC, Mobilfunk-News, Oberklasse-Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen