Sony

alle Handys, Smartphones, Tablets und Smartwatches

Sony

Firma:
Sony Europe Limited
Kontakt-Adresse:
Kemperplatz 1
10785 Berlin
Website:
Hotline:
+49 (0)30 419551000

Sony mit Sitz in Tokio ist der drittgrößte Elektronikhersteller Japans. Gegründet 1946, feierte das Unternehmen in der achtziger Jahren große Erfolge mit seinem Musikplayer Walkman sowie mit HiFi- und Video-Geräten. Mittlerweile rangiert Sony in den Top 10 der Hersteller von Fernsehern, Smartphones und Kameras und hat mit der Playstation eine der beliebtesten Spielekonsolen am Markt. Bis 1998 arbeitete Sony bei Handys mit Siemens zusammen, ab 2001 bis Anfang 2012 war das Joint Venture Sony Ericsson erfolgreich auf dem Handymarkt. Seit der Trennung versucht Sony, sich mit seinen Xperia-Smartphones gegen die Konkurrenz zu behaupten. Seit 2012 hat Sony auch Tablets im Portfolio. Bei den aktuellen Smartphone-Modellen setzt Sony neben dem Betriebssystem Android vor allem auf eine gute Kamera und greift hier auf jahrelange Erfahrung im Kamerabereich (Cyber-shot) zurück. Zudem sind die Topgeräte staub- und wasserdicht. Große Gewinne fahren die Japaner – im Gegensatz zu den Branchenriesen Apple und Samsung – jedoch nicht ein.

Sony-News

Xiaomi Mi Max 2: Phablet mit 5.000-mAh-Akku angekündigtChina-Smartphones

Unlängst hat Xiaomi sein neues Flaggschiff Mi 6 mitsamt aktuellster Technik vorgestellt. Knapp einen Monat später geht es weiter mit einem sehr groß geratenen Smartphone, das auf den Namen Mi Max 2 getauft wurde. Das Phablet soll offiziell in der kommenden Woche enthüllt werden.

BlackBerry KEYone im Test: Der Kombi unter den RennwagenFlaggschiff unter der Lupe

BlackBerry und TCL haben mit dem KEYone neue Hardware aus dem Hut gezaubert, die sich optisch schon allein durch die physische Tastatur von den meisten anderen Smartphones absetzt. Doch nicht nur Individualität macht ein Smartphone aus, sondern auch alle weiteren Bauteile. Ob das KEYone zu einem richtigen Rennwagen taugt oder doch besser in der Garage bleibt, zeigt der Test von inside-handy.de.

BQ Aquaris X und Aquaris X Pro im Hands-On-VideoBQs neue Spitzenklasse

Das Aquaris X und das Aquaris X Pro bilden die neue Speerspitze des spanischen Herstellers BQ. Die neuen Spitzenmodelle sind nun offiziell vorgestellt und die Redaktion von inside-handy.de konnte sie schon ausprobieren. Dabei wird klar, dass die Spanier zur Spitzenklasse am Markt aufschließen wollen, jedoch nicht bereit sind, jeden Preis zu zahlen. Im Hands-On und im Video zeigt die Redaktion, welchen ersten Eindruck die beiden machen.

Neues Update für das Sony Xperia XZ: Auf Android 7.1.1 folgt ein neuer SicherheitspatchVorbildliche Update-Politik

Sony hat sein noch aktuelles Flaggschiff Sony Xperia XZ einmal mehr mit neuer Software ausgestattet. Vor rund drei Wochen ließ man erst das neueste Nougat-Update auf Android 7.1.1 von der Leine. Nun gibt es die nächste frische Software für das Sony-Flaggschiff aus 2016. Die inside-handy.de-Redaktion konnte das Update auf einem brandingfreien Gerät bereits nachvollziehen. Auch das Xperia X Performance soll die neue Version aktuell erhalten.

Schnäppchen-Check: Sony Xperia M5 knackt die 200-Euro-MarkeMittelklasse Smartphone für unter 200 Euro

Das Sony Xperia M5  ist im Februar 2016 auf dem Markt erschienen. Damals kostete das Smartphone 399 Euro. Doch dieser Preis ist nun Geschichte, denn das Xperia M5 hat in den vergangenen Monaten sehr an Wert verloren und ist mittlerweile für 184,99 Euro erhältlich.

Sony-Magazinbeiträge

Das sind die unterschiedlichen SIM-Karten fürs Handy SIM-Karten: Mini-SIM, Micro-SIM, Nano-SIM, eSIM

Ein kleines Stück Plastik mit erstaunlich viel Technik. Viele Jahre lang hatte man sich an die gute alte SIM-Karte in Scheckkarten-Größe gewöhnt. Seitdem werden die Smartphones immer flacher und die Karten auch. Auf die Standard-SIM folgte die bekannte Mini-SIM. Doch es geht noch kleiner. Die Redaktion von inside-handy.de fasst in einem Überblick die verschiedenen Größen zusammen und erklärt, wie sich die Karten zurechtschneiden lassen.

mehr ...
IMEI: Was das ist und was das kann Identifikationsnummer Smartphone

Ist das Smartphone gestohlen oder verloren wird sie richtig wichtig: Die IMEI-Nummer dient der Identifizierung von mobilen Geräten. Sie besteht aus 15 Ziffern und kann sich in verschiedenen Situationen als sehr nützlich erweisen. Bei Diebstahl schützt die Sperrung der IMEI-Nummer vor unerwünschten Kosten. Wo die IMEI zu finden ist, wie sie sich prüfen lässt und was sie sonst noch kann verrät die Redaktion von inside-handy.de.

mehr ...
Das sind die besten Smartphones bis 400 Euro Samsung Galaxy S6 edge, Sony Xperia XA1 Ultra, Honor 8

Wer auf der Suche nach einem neuen Handy ist, muss häufig für aktuelle Flaggschiffe zwischen 700 und 1.000 Euro zahlen. Doch muss das wirklich sein? Die Redaktion von inside-handy.de empfiehlt einen Blick auf Geräte, die bis 400 Euro kosten. Denn auch viele ehemalige Flaggschiffe, die technisch nicht viel weniger leisten als aktuelle Top-Modelle, sind inzwischen für deutlich weniger Geld zu haben.

mehr ...
Samsung Galaxy S8 und S8+: Alle Gerüchte zu Design, Ausstattung und Preis Die neuen Flaggschiffe von Samsung

Die Gerüchteküche ist in der heißen Phase: Es vergeht kaum ein Tag ohne mehr oder minder glaubwürdige neue Details zum Samsung Galaxy S8. Nach der Posse um das Galaxy Note7 stehen die Südkoreaner in jedem Fall unter Zugzwang. Das S8 muss ein Knaller sein und das angekrazte Image des weltgrößten Handy-Herstellers wieder auf Kurs bringen. Die inside-handy.de-Redaktion sammelt alle Fakten, Bilder und Daten zum Galaxy S8.

mehr ...
IP Schutzklassen: Das steckt hinter der IP Zertifizierung Wasserdichte Handys im Vergleich

Platsch! Eben nicht aufgepasst und das Handy ist in der Toilette oder in der Badewanne abgetaucht. Wie praktisch wäre es, das Handy vor den Folgen solcher Missgeschicke schützen zu können. Eine Reihe von Herstellern bieten bereits Geräte an, die vor Wasser und Staub gefeit sind. inside-handy.de hat recherchiert und herausgefunden, ob Smartphones wirklich für Tauchgänge geeignet sind und was es dabei mit den IP Schutzklassen auf sich hat.

mehr ...

Nach wie vor setzt Sony bei seinen Smartphones auf die Xperia-Produktfamilie, die erstmals im Jahr 2008 vorgestelt wurde. Zu den beliebtesten Smartphones gehören Sony-Smartphones in Deutschland mitunter wohl auch, weil die integrierte Kameratechnik mit im eigenen Hause entwickelten Sensoren zu überzeugen weiß. Häufig kann in Sony-Smartphones auf eine Kamera zurückgegriffen werden, die mit bis zu 23 Megapixeln auflösen kann. Bei den auf der Vorderseite integrierten Selfie-Cams wird nicht selten auf eine Auflösung von bis zu 16 Megapixeln gesetzt. Zudem zeichnen sich fast alle Ober- und Mittelklasse-Smartphones von Sony durch eine IP-Zertifizierung aus, die die Handys wasser- und staubdicht machen.

Dataselling Rainbow
Unser Inhalt, Ihr Projekt

Sie möchten unsere Inhalte (Datenbanken, News, Testberichte, ...) für Ihre Projekte nutzen? Hier erfahren Sie mehr